Polizei, Kriminalität

Mit Alkohol und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

09.04.2018 - 15:16:41

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden / Mit Alkohol und ...

Hessisch Oldendorf - Am Sonntag, den 08.04.2018, kam es in einem Ortsteil von Hessisch Oldendorf zu gleich zwei Trunkenheitsfahrten durch ein und dieselbe Person.

Bereits gegen 16.00 Uhr hatten Anwohner einen weißen Kastenwagen beobachtet, dessen Fahrer mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit durch ein Wohngebiet fuhr.

Als der Fahrer den Kastenwagen gegen 19.40 Uhr wieder zu schnell durch das Wohngebiet steuerte und schließlich im Nahbereich anhielt, folgte ihm eine 43-jährige Zeugin fußläufig und konnte sehen, dass der männliche Fahrzeugführer Alkohol konsumierte. Daraufhin informierte die Zeugin ihren Ehemann, der wiederum die Polizei rief.

Als die Polizeibeamten kurze Zeit später am Einsatzort eintrafen, saß eine männliche Person auf dem Fahrersitz des Kastenwagens und trank Bier.

Bei der Person handelt es sich um einen 35-jährigen Mann aus Hessisch Oldendorf, welcher den Beamten bereits wegen diverser Verkehrsdelikte persönlich bekannt war.

Der Mann stritt ab, das Fahrzeug geführt zu haben, gab jedoch den Konsum von Alkohol zu.

Anhand der Personenbeschreibung der Zeugin konnte der Mann eindeutig als Fahrzeugführer identifiziert werden.

Da der Mann nach Abstellen des Kastenwagen weiter Alkohol trank, wurden ihm zwei Blutproben entnommen.

Eine Fahrerlaubnis konnte ihm nicht mehr entzogen werden, da er aufgrund einer anderen Trunkenheitsfahrt nicht mehr im Besitz einer solchen ist.

Da der Mann bereits um 16.00 Uhr durch das Wohngebiet fuhr, wurde eine weitere Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt.

OTS: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57895 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57895.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Pressestelle Stephanie Heineking-Kutschera Telefon: 05151/933-104 E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!