Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Mit Alkohol im Blut Beamte beleidigt und Widerstand geleistet

08.01.2020 - 12:46:26

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / Mit Alkohol im Blut ...

Neustadt/Weinstraße - Ein 50-jähriger Mann wollte am 07.01.2020 gegen 14:50 Uhr augenscheinlich betrunken im Beisein einer Polizeistreife auf sein Fahrrad steigen. Im Rahmen der weiteren Kommunikation wurde starker Atemalkoholgeruch festgestellt. Der Mann verweigerte zunächst die Angaben der Personalien und gab an, mit seinem Fahrrad wegzufahren. Er hielt eine Hand in der Tasche und ging plötzlich auf einen der kontrollierenden Beamten zu, der ihn auf Abstand hielt. Der 50-jährige wurde zunehmend aggressiver und wollte offensichtlich dem Beamten einen Faustschlag versetzen. Durch den Einsatz von Pfefferspray und einer weiteren hinzugezogenen Streife konnte der Mann zu Boden gebracht und festgenommen werden. Hierbei wehrte er sich erheblich, beleidigte die eingesetzten Kräfte und bespuckte sie. Zum Schutz der Beamten wurde ihm eine Spuckschutzhaube auferlegt. Er wurde zur Dienststelle gebracht und ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab eine Konzentration von 2,09 Promille. Der 50-Jährige der keinen festen Wohnsitz hat, ist bereits polizeilich in ähnlichen Fällen aufgetreten. Er wurde nach Beendigung der Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße Matthias Reinhardt Telefon: 06321-854-203 E-Mail: pineustadt.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117687/4486283 Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

@ presseportal.de