Polizei, NRW

Mit 1,8 Promille Absicherungsfahrzeug auf Standstreifen gerammt

14.01.2019 - 13:46:44

Polizei Münster / Mit 1,8 Promille Absicherungsfahrzeug auf ...

Dorsten - Ein 40-jähriger alkoholisierter Mercedes-Fahrer rammte am frühen Montagmorgen (14.1., 2:07 Uhr) ein Absicherungsfahrzeug auf der Autobahn 31 bei Dorsten.

Ein 48-jähriger Mitarbeiter der Autobahnmeisterei sicherte in dem Kleintransporter auf dem Seitenstreifen einen abgebrannten Lkw ab. Er und auch der 40-jährige Unfallverursacher wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in einer Höhe von 35.000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme rochen die Beamten die Alkoholfahne des 40-Jährigen. Ein Test ergab einen Wert von 1,8 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Antonia Klein Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de