Polizei, Kriminalität

Missglückter Reifendiebstahl in Gifhorn

31.01.2017 - 15:41:44

Polizeiinspektion Gifhorn / Missglückter Reifendiebstahl in Gifhorn

Gifhorn - Gifhorn, Im Heidland 36 31.01.2017, 00.30 Uhr bis 02.15 Uhr

Glücklose Reifendiebe trieben in der Nacht zu Dienstag auf dem Gelände eines Autohauses im Gifhorner Heidland ihr Unwesen.

Insgesamt 32 Reifen entwendeten die Täter zunächst und deponierten sie zwischen dem Firmengelände der Jahreswagenverkaufshilfe und der Bundesstraße 4. Während des Diebstahls wurden sie jedoch vom Sicherheitspersonal des Autohauses entdeckt und flüchteten daraufhin ohne Beute mit einem silberfarbenen oder grauen Pkw Kombi. Eine Sofortfahndung der Polizei verlief erfolglos.

Die Tat ereignete sich zwischen 00.30 Uhr und 02.15 Uhr, als die Täter bemerkt wurden. Um sachdienliche Hinweise bittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

OTS: Polizeiinspektion Gifhorn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56517 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56517.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn Presse-/Öffentlichkeitsarbeit Thomas Reuter Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104 Fax: + 49 (0)5371 / 980-130 E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!