Obs, Polizei

"Missbrauch von Notrufen"

08.11.2018 - 14:01:34

Polizeidirektion Kaiserslautern / Missbrauch von Notrufen

Lauterecken - Mehrfach hat eine Frau am Mittwochabend den Notruf der Polizei angerufen. Sie hatte allerdings keinen Notfall zu melden. Einige Male legte sie auch direkt wieder auf. Bei einem Rückruf erklärte die Dame, dass sie kein Geld auf dem Handy habe, um auf dem normalen Weg zu telefonieren. Zusammen mit einem intensiven Belehrungsgespräch wurde ihr auch unterbreitet, dass eine Anzeige gegen sie erstattet wird.

OTS: Polizeidirektion Kaiserslautern newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117679 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117679.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080 www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de