Polizei, Kriminalität

Milchlaster umgekippt - Fahrer verletzt

05.04.2018 - 15:41:52

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Milchlaster umgekippt - Fahrer ...

53940 Hellenthal-Udenbreth - Donnerstagmorgen (03.20 Uhr) befuhr ein 37-Jähriger aus Zülpich mit seinem Milchlastwagen mit Anhänger die Bundesstraße 265 im Bereich Udenbreth. Offenbar aus Unachtsamkeit kam er mit seinem Gespann nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte im Straßengraben um. Dabei verletzte sich der Zülpicher. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Nach bisherigen Erkenntnissen liefen ca. 15.000 Liter Milch aus dem Tank des Fahrzeuges aus. Es entstand ein Sachschaden in sechsstelliger Höhe. Die Bundesstraße war bis zur Bergung des Milchlasters und Reinigung der Fahrbahn bis 08.10 Uhr gesperrt.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Polizei Euskirchen Telefon: 02251 799 203 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!