Polizei, Kriminalität

Michelstadt: Betrunkener Mofafahrer im Gefängnis

10.04.2017 - 14:01:53

Polizeipräsidium Südhessen / Michelstadt: Betrunkener Mofafahrer ...

Michelstadt - Die Fahrt endete für einen 51-jährigen Mofafahrer am späten Samstagabend (8.4.2017) in der Braunstraße mit einer Blutentnahme. Durch eine Streife der Polizeistation Erbach wurde der Michelstädter einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hier wurde festgestellt, dass er deutlich nach Alkohol roch. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab den Wert über 1,8 Promille.

Weiterhin war der Mann nicht im Besitz der erforderlichen Prüfbescheinigung zum Führen eines Mofas. Zudem stellte sich bei einer Überprüfung in den polizeilichen Fahndungssystemen heraus, dass der 51-jährige bereits wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis von der Staatsanwaltschaft Mosbach gesucht wurde. Die Strafe in Höhe von über 1800 Euro konnte der 51-Jährige nicht bezahlen, so dass er für die nächsten 60 Tage in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert wurde.

Gefertigt: Steiger, Polizeikommissarin, Polizeistation Erbach

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Christiane Kobus Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!