Kriminalität, Polizei

Mettmann - Zu einem unbestimmten Zeitpunkt, zwischen Montag, dem 20.12.2021, 16.00 Uhr, und Mittwoch, dem 12.01.2022, 14.00 Uhr, verschwand von einer gekennzeichneten Parkbucht an der Ahornstraße in Velbert-Mitte ein PKW VW Bora, der in Höhe des Hauses Nr.

13.01.2022 - 08:50:16

18 Jahre alter VW Bora ist spurlos verschwunden - Velbert - 2201071. 34, verschlossen und ordnungsgemäß, für mehrere Tage unbewegt geparkt worden war. Wie der oder die bislang unbekannten Fahrzeugdiebe den silbergrauen Bora öffnen, starten und wegfahren oder auf andere Art und Weise abtransportieren konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur von dem schon 18 Jahre alten VW Bora mit dem amtlichen Kennzeichen ME-AS 97. Der Zeitwert des betagten Fahrzeugs, das zur Tatzeit bereits eine Laufleistung von rund 130.000 Kilometern auf dem Tachometer hatte, wird mit 1.500,- Euro angegeben.

Bisher liegen der Velberter Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Fahrzeugdiebe und den Verbleib des gestohlenen VW Boras vor. Polizeiliche Such- und Ermittlungsmaßnahmen im näheren Umfeld des Tatortes wurden veranlasst, führten bisher jedoch nicht zu einem positiven Ergebnis, Abschleppvorgänge der Polizei oder anderer Ordnungsbehörden sind nicht bekannt. Ein Strafverfahren und weitere Ermittlungen der Ratinger Polizei wurden eingeleitet, Fahrzeug und Kennzeichen zur internationalen Fahndung ausgeschrieben.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, wie auch Angaben zum aktuellen Standort und Verbleib des gesuchten VW Bora, nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051 / 946-6110, jederzeit entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4e20a2

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Polizei fordert Maßnahmen gegen Sprengung von Geldautomaten Seit Jahresbeginn hat die Polizei bundesweit bereits mehr als 40 Sprengungen von Geldautomaten registriert. (Polizeimeldungen, 28.01.2022 - 13:39) weiterlesen...

Kriminalität - Spritdiebstahl bei Lastwagen: Polizei häufig machtlos. Die Täter kommen meist ungestraft davon. Sie kommen nachts, knacken Tanks auf und zapfen Benzin und Diesel aus Trucks und Baumaschinen ab: Kraftstoffdiebe. (Politik, 27.01.2022 - 10:46) weiterlesen...

Uni Heidelberg - 18-jähriger Student tötet Kommilitonin bei Amoklauf. Angeblich wollte er «Leute bestrafen». Es gibt ein Todesopfer und Verletzte. «An Tragik nicht zu überbieten»: In einem Hörsaal der Uni eröffnet ein 18-jähriger Student während der Vorlesung das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 22:54) weiterlesen...

Universität - 18-jähriger Amokläufer erschießt junge Frau in Heidelberg. Eine junge Frau stirbt. Die Polizei verrät erste Details zum Täter. Schockstarre in Heidelberg: In einem Hörsaal schießt ein 18-jähriger Student auf Kommilitonen. (Politik, 24.01.2022 - 20:14) weiterlesen...

Universität - Amokläufer erschießt in Heidelberg eine junge Frau. Es gibt mehrere Opfer. Schockstarre in Heidelberg: In einem Hörsaal der ehrwürdigen Uni eröffnet ein Mann während der Vorlesung das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 18:50) weiterlesen...

Heidelberg - Amokläufer erschießt auf Uni-Campus einen Menschen. Es gibt ein Todesopfer und drei Verletzte. Im Hörsaal der Uni Heidelberg eröffnet ein Mann das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 17:26) weiterlesen...