Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei

Mettmann - Sie kennen ihren Bezirk wie ihre eigene Westentasche und haben für die Angelegenheiten der Bürgerinnen und Bürger stets ein offenes Ohr.

11.10.2021 - 13:35:31

Auf Streife mit dem Bezirksdienst in Unterhaan - Haan - 2110052. Sie zeigen als Fußstreife Präsenz und sind als Kontaktbeamte immer ansprechbar: Die Bezirksdienstbeamtinnen und Bezirksdienstbeamten der Kreispolizeibehörde Mettmann nehmen eine wichtige Aufgabe wahr und sind erste Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger in ihren Stadtteilen.

Am kommenden Donnerstag, 14. Oktober 2021, lädt die Kreispolizeibehörde Mettmann Medienvertreterinnen und Medienvertreter dazu ein, den Bezirksdienstbeamten Polizeihauptkommissar Rainer Schulenberg auf seiner Streife durch Unterhaan zu begleiten. Mit vor Ort wird auch Polizeidirektor Thomas Decken, Leiter der Direktion Gefahrenabwehr/Einsatz, sein.

Im Rahmen des Rundgangs wird in circa 60 Minuten Unterhaan bestreift. Über die Deller Straße geht es zur Hochdahler Straße und über die Düsseldorfer Straße wieder zurück zur Böttinger Straße - vorbei an einem Kindergarten und zwei Seniorenheimen.

Wann: Donnerstag, 14. Oktober 2021, 14 Uhr Wo: Treffpunkt ist an der Böttinger Straße 21 in Haan

Um eine vorherige Anmeldung an pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de oder 02104 982-1010 wird gebeten. Eine Teilnahme ist ausschließlich für Medienvertreterinnen und Medienvertreter vorgesehen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4cf451

@ presseportal.de