Polizei

Mettmann - Er tourt schon seit einiger Zeit durchs Kreisgebiet und ist ein echter Hingucker: Der "Streifenwagen" der Kreispolizeibehörde Mettmann.

23.01.2023 - 09:13:42

Polizei berät am Streifenwagen - Haan - 2301080. Mit dem auffälligen Fahrzeug sind die Beamtinnen und Beamten des Bezirks- und Schwerpunktdienstes unterwegs und wollen mit den Bürgerinnen und Bürgern dort ins Gespräch kommen, wo sie sich im alltäglichen Leben aufhalten.

In dieser Woche ist der "Streifenwagen" in Haan anzutreffen:

Mittwoch, 25. Januar 2023

10 bis 12 Uhr auf dem Neuen Markt (Wochenmarkt)

und

Freitag, 27. Januar 2023

12 bis 14 Uhr auf dem Alter Markt

Bürgerinnen und Bürger können hier die örtlichen Bezirksdienstbeamten treffen und sich insbesondere zum Thema "Bleiben Sie wachsam - die neuen Betrugsmaschen" beraten lassen. Selbstverständlich stehen die Beamtinnen und Beamten auch für alle anderen Fragen zur Verfügung.

Bei dem Info-Mobil des Bezirks- und Schwerpunktdienstes handelt es sich um einen eigentlich ausrangierten VW-T5-Streifenwagen der Polizei NRW, der, versehen mit einem neuen Design, eine neue Aufgabe bekommen hat. Hintergrund des Konzeptes ist es, ein niederschwelliges Gesprächsangebot für Bürgerinnen und Bürger im ganzen Kreisgebiet zu schaffen. Ganz unkompliziert kann am "Streifenwagen" mit dem Beamtinnen und Beamten über die alltäglichen Sorgen und Nöte oder aber auch ganz konkrete Anliegen gesprochen werden.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/52bf1e

@ presseportal.de