Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Straßenverkehr, Polizei

Mettmann - Beinahe täglich finden Verkehrsunfallfluchten auf den Straßen im Kreis Mettmann statt.

18.11.2021 - 15:53:23

Verkehrsunfallfluchten aus dem Kreisgebiet - Velbert / Heiligenhaus - 2111103. Die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ("Flucht") liegt damit auf hohem Niveau und ist in den letzten Jahren kontinuierlich ansteigend. Nach jedem vierten Verkehrsunfall entfernt sich ein Unfallbeteiligter unerlaubt vom Unfallort. Aus diesem Grund veröffentlichen wir ausgewählte aktuelle Fälle von unerlaubtem Entfernen vom Unfallort in werktäglicher Sammelmeldung, mit der Bitte um Veröffentlichung der Taten im Rahmen redaktioneller Möglichkeiten. Komplettieren wollen wir diese Meldungen auch mit Erfolgen in der Aufklärung aktueller Fälle.

In den vergangenen Tagen wurden nachfolgende ungeklärte Verkehrsunfallfluchten (geordnet nach Städten) entdeckt und angezeigt, welche zurzeit die Ermittler der zuständigen Verkehrskommissariate beschäftigen. Diese hoffen bei ihren Ermittlungen, in den eingeleiteten Strafverfahren gegen Unbekannt wegen Verkehrsunfallflucht, dringend auf Hinweise aus der Bevölkerung zur Klärung der Verkehrsstraftaten:

Am Montag (15. November 2021) hat ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer in Velbert-Langenberg zwischen 13 Uhr und 13.45 Uhr einen schwarzen Volvo XC70 sowie einen grauen VW Polo beschädigt. Die beiden Fahrzeuge waren in diesem Zeitraum hintereinander in einer Parkbucht an der Vogteier Straße auf Höhe der Hausnummer 16a abgestellt. Hinter dem Polo hat ersten Erkenntnissen zufolge in dem Zeitraum ein weißer Ford Transit geparkt. Vermutlich hat dieser beim Ausparken den VW Polo auf den Volvo geschoben. Der Transitfahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen.

Die bislang unbekannte Fahrerin eines silbernen VW Golf hat am Mittwoch (17. November 2021) gegen 11.45 Uhr in Velbert-Neviges eine Treppe beschädigt. Ein Zeuge beobachtete, dass die Fahrerin auf dem Vorplatz des Panoramabades in Velbert-Neviges im Wiesenweg mit ihrem silbernen VW Golf wendete und eine Rampe an den dortigen Treppen hinauf und herunter fuhr. Anschließend entfernte sie sich vom Unfallort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. An den Treppenstufen entstand ein Sachschaden von rund 100 Euro. Die Golf-Fahrerin kann wie folgt beschrieben werden: - ca. 80 Jahre alt - klein - mittellange Haare

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051 / 946-6110, jederzeit entgegen.

Ein bislang unbekannter LKW-Fahrer hat am Montag (15. November 2021) in Heiligenhaus-Mitte eine Ampel an der Abfahrt der A44 beschädigt. Eine Zeugin hatte gegen 14.50 Uhr einen LKW beobachtet, der nach rechts auf die Ratinger Straße abbog. Dabei touchierte er eine Ampel, die vom Mast abbrach. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Der LKW, vermutlich ein 40 Tonner mit blauem Auflieger, hatte hinten weiße Türen. Darauf war ein Firmenlogo mit den Anfangsbuchstaben "AZ" angebracht. Das Fahrzeug hatte ein ausländisches Kennzeichen mit der Städtekennung "PO". Der Fahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu bemühen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenhaus, Telefon 02056 / 9312-6150, jederzeit entgegen.

Aus gegebenem Anlass gibt die Kreispolizeibehörde Mettmann folgende Ratschläge zum Thema Verkehrsunfallflucht:

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d77ab

@ presseportal.de