Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Straßenverkehr, Polizei

Mettmann - Am Sonntag, 10.10.2021, ereignete sich um 15.25 Uhr in Velbert auf der Nordrather Straße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin schwer verletzt wurde.

10.10.2021 - 21:13:14

Pedelec-Fahrerin schwer verletzt - Velbert - 2110043

Nach dem aktuellen Ermittlungsstand ist davon auszugehen, dass die 59-jährige Radfahrerin aus Velbert die Nordrather Straße in Fahrtrichtung Norden befuhr und aus bislang noch ungeklärter Ursache in einer Linkskurve in Höhe der Hausnummer 281 die Kontrolle verlor. Dabei stürzte sie zu Boden und wurde schwer verletzt.

Die Radfahrerin wurde in ein umliegendes Krankenhaus gebracht und verbleibt dort stationär.

An dem Fahrrad entstand leichter Sachschaden.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4cf15b

@ presseportal.de