Polizei, Kriminalität

Mettingen, Verstoß gegen das Tierschutzgesetz

13.02.2018 - 15:57:03

Polizei Steinfurt / Mettingen, Verstoß gegen das Tierschutzgesetz

Mettingen - Ein Hundebesitzer hat am Donnerstag (08.02.) bei der Polizei eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz erstattet. Sein Hund hatte tags zuvor auf dem Rasen seines eingezäunten Grundstücks am Muckhorster Weg eine unbekannte Substanz gefressen und anschließend Vergiftungserscheinung gezeigt. Ein Tierarzt konnte dem Tier helfen. Der Hund überlebte. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte unter Telefon 05451/591-4315. Die Polizei bittet alle Hundebesitzer um besondere Vorsicht! Achten sie darauf, was Ihr Hund aufnimmt. Nehmen sie das Tier an die Leine!

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!