Polizei, Kriminalität

Mettingen, Einbrüche / Diebstähle

12.10.2017 - 17:27:00

Polizei Steinfurt / Mettingen, Einbrüche/Diebstähle

Mettingen - In Mettingen sind in den vergangenen Tagen mehrere Diebstahlsdelikte verübt worden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet zu allen Fällen um Zeugenhinweise, Telefon 05451/591-4315. Von vier landwirtschaftlichen Anwesen an der Windmühlenstraße und der Wöstenstraße sind am vergangenen Wochenende zahlreiche Arbeitsmaschinen entwendet worden. Die Geschädigten machten unterschiedliche Angaben zu den Tatzeiten, die am frühen Freitagabend beginnen. Die Diebstähle wurden dann an den aufeinanderfolgenden Tagen von Montag bis Donnerstag festgestellt. Der oder die Täter hatten aus Garagen, Schuppen oder Scheunen insgesamt vier Aufsitzrasenmäher, zwei Fahrräder, einen Hochdruckreiniger und einen Freischneider gestohlen. Der Gesamtwert des Diebesgutes liegt im fünfstelligen Eurobereich. Zum Abtransport, insbesondere der Aufsitzrasenmäher, müssen die Diebe ein größeres Transportfahrzeug benutzt haben. Am Donnerstag (12.10.2017) wurden zwei Einbrüche in einen Kindergarten und in eine Schule gemeldet. In der Zeit zwischen Mittwochabend (11.10.2017), 18.30 Uhr und Donnerstagmorgen, 07.00 Uhr, hebelten Unbekannte am AWO-Kindergarten am Berentelgweg ein Fenster auf. Um verschiedene Räume betreten zu können, brachen sie dann zwei Innentüren auf. Schließlich durchsuchten sie einige Schränke. Was die Täter gestohlen haben, muss noch genau geprüft werden. Fest steht: Es fehlt ein Metallrollwagen und aus einem Kühlschrank wurde Aufschnitt gestohlen. Es entstanden erhebliche Sachschäden. Auch nach einem Einbruch in die Paul-Gerhardt-Schule an der Diekbreede kann noch nicht gesagt werden, was die Einbrecher gestohlen haben. Die Täter hatten in der Zeit zwischen dem frühen Mittwochabend, 17.00 Uhr und Donnerstagmorgen (12.10.2017), gegen 02.45 Uhr, ein Fenster aufgehebelt. In dem Gebäude betraten sie verschiedene Räume. Am Donnerstagmorgen wurde zudem ein versuchter Einbruch in ein Wohnhaus am "Langer Weg" gemeldet. Unbekannte Täter hatten sich in den Nachtstunden an den Schlössern der Haustür und der Garage zu schaffen gemacht. Sie waren aber nicht hinein gelangt.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!