Polizei, Kriminalität

Messel: 15-Jähriger geschlagen / Polizei sucht Zeugen

08.10.2018 - 16:31:41

Polizeipräsidium Südhessen / Messel: 15-Jähriger geschlagen / ...

Messel - Nachdem ein bislang unbekannter Täter am Sonntagabend (07.10.2018) einen Jugendlichen angegriffen und verletzt hatte, suchen die Ermittler des 3. Polizeireviers Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem Täter geben können (06151 / 969-3810). Nach ersten Ermittlungen wollte der 15-Jährige Essen auf einer Bank am Bahnhof verzehren, als er von einem Mann angesprochen und nach Geld gefragt wurde. Als der 15-Jährige dies verneinte, soll der Mann ihn zuerst ins Gesicht geschlagen und dann noch an den Haaren bis zu den Gleisen gezogen haben. Hierbei verletzte sich der Jugendliche. Im Anschluss an die Tat lief er direkt nach Hause. Seine Mutter verständigte kurze Zeit später die Polizei. Eine Fahndung nach dem Täter verlief bislang ohne Erfolg. Der Täter hat einen Oberlippenbart. Er wird 1,80 Meter groß und circa 30 Jahre alt beschrieben. Er trug einen grauen Kapuzenpulli und blaue Jeans.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Andrea Löb Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de