Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Merzen: Kind kollidiert mit Pkw

26.06.2020 - 15:26:42

Polizeiinspektion Osnabrück / Merzen: Kind kollidiert mit Pkw

Merzen - Gegen 14:25 Uhr ereignete sich am Donnerstagnachmittag ein Verkehrsunfall auf der Westerholter Straße, bei dem ein Kind schwer verletzt wurde. Ein als Schulbus gekennzeichneter Kleintransporter hielt mit Warnblinklicht am rechten Fahrbahnrand, um einen Schüler aussteigen zu lassen. Die Mutter nahm das Kind entgegen, in diesem Moment lief der 7-jährige Junge unvermittelt los, vor dem Schulbus her, auf die Fahrbahn. Dort prallte er gegen die rechte Fahrzeugseite eines in Richtung Ortsmitte fahrenden Kia Picanto. Der 72-jährige Fahrzeugführer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Das Kind wurde zu Boden geschleudert und schwer verletzt. Es wurde von den Rettungskräften in ein Kinderkrankenhaus gebracht. Dort wurden schwere aber nicht lebensgefährliche Verletzungen festgestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Matthias Bekermann Telefon: 0541/327-2072 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4635576 Polizeiinspektion Osnabrück

@ presseportal.de