Polizei, Kriminalität

Mercedes-Fahrer nach Unfall an der Wiesenstraße gesucht

02.02.2018 - 16:21:31

Polizei Minden-Lübbecke / Mercedes-Fahrer nach Unfall an der ...

Bad Oeynhausen - Zu einer Kollision zwischen einem elektrisch betriebenen Krankenfahrstuhl und einem Mercedes ist es an der Einmündung Herforder Straße/Wiesenstraße am Donnerstagnachmittag gekommen. Verletzt wurde dabei niemand, allerdings hielt der Mercedes-Fahrer trotz des entstandenen Schadens nicht an.

Ein 63-jähriger Mann berichtete den Polizisten, dass er mit seinem Elektromobil gegen 16 Uhr auf dem südlichen Gehweg entlang der Herforder Straße in Richtung der Innenstadt unterwegs gewesen sei. Als er sich mit seinem Fahrzeug auf dem Fußgängerüberweg befunden habe, sei es zum Zusammenstoß mit dem Mercedes gekommen. Dessen Fahrer habe sich, vermutlich mit einem SUV, aus Richtung der Johanniter Ordenshäuser kommend genähert und sei nach dem Aufprall nach links auf die Herforder Straße abgebogen. Die Beamten des Verkehrskommissariates bitten nun den Mercedes-Fahrer sowie Zeugen des Unfalls, sich bei ihnen unter (05731) 2300 zu melden.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!