Polizei, Kriminalität

Meppen - Polizeibeamter durch 22-Jährigen verletzt

01.09.2019 - 13:21:26

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Meppen - ...

Meppen - Am frühen Samstagmorgen wurde eine Streifenbesatzung der Polizei Meppen zu einem Einsatz in die Bahnhofstraße geschickt. Ein aggressiver Mann ging im dortigen Kneipenviertel auf unbeteiligte Passanten los. Der 22-jährige Mann aus Guinea konnte gegen 5.10 Uhr durch die Beamten angetroffen und in Gewahrsam genommen werden. Als der stark alkoholisierte und vermutlich unter dem Einfluss weiterer berauschender Mittel stehende Mann in die Ausnüchterungszelle gehen sollte, wehrte er sich und ging auf die Beamten los. Ein 41-jähriger Polizist stürzte dabei und verletzte sich leicht am Arm. Dem Mann aus Guinea wurde in der Folge eine Blutprobe entnommen. Er muss sich nun wegen Widerstandes gegen Polizeibeamte und Körperverletzung verantworten.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de