Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Meppen - Betrunken aus dem Verkehr gezogen

24.11.2019 - 15:26:30

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Meppen - ...

Meppen - Gestern haben Polizeibeamte aus Meppen am frühen Abend einen 39-jährigen Autofahrer kontrolliert, nachdem dieser einem Zeugen aufgefallen war. Der Mann war dabei in Schlangenlinien unterwegs. Bei einer Kontrolle in der Rubensstraße stellten die Beamten fest, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Er entsprechender Test ergab einen Wert von 3,05 Promille. Ihm wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen.

Wenig später wurden die Beamten zu einer weiteren Trunkenheitsfahrt gerufen. Hier wurde ein stark alkoholisierter 46-jähriger Mann auf einem Parkplatz der B402 zwischen Meppen und Versen angetroffen. Er war mit seinem PKW zuvor auf die Gegenfahrbahn geraten. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 3,24 Promille. Auch ihm wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Zudem war der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die Polizei leitete entsprechende Verfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Ines Kreimer Pressesprecherin Telefon: 0591 87 - 204 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104234/4448803 Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

@ presseportal.de