Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Melle: Verkehrsunfall nach Sekundenschlaf

27.04.2021 - 18:37:36

Polizeiinspektion Osnabr?ck / Melle: Verkehrsunfall nach ...

Melle - Am Dienstagmorgen, gegen 06:30 Uhr, ereignete sich auf der Wellingholzhausener Stra?e ein Verkehrsunfall. Ein 51-j?hriger Mann aus Glandorf hatte die A30 in Richtung Osnabr?ck befahren und war an der Anschlussstelle Melle-West auf die Wellingholzhausener Stra?e abgefahren. Dort beabsichtigte der Mann in Richtung Wellingholzhausen zu befahren. Direkt hinter der Autobahnbr?cke, auf H?he eines Hotels, geriet der Mann zun?chst in den Gegenverkehr und dann nach links von der Fahrbahn ab. Er durchfuhr etwa 40 m Gr?nstreifen und wurde dabei von einer Leitplanke gelenkt, bevor er zur?ck auf seine Richtungsfahrbahn steuerte. Gegen?ber der Polizei gab der Mann, in einen Sekundenschlaf gefallen zu sein. Durch die Fahrt abseits der Fahrbahn sei er wieder erwacht und habe die Kontrolle ?ber sein Fahrzeug zur?ckgewonnen. Der Pkw, ein BMW, wurde bei dem Unfall schwer besch?digt und musste abgeschleppt werden. Am Gr?nstreifen und der Leitplanke entstanden ebenfalls Sch?den. Gl?cklicherweise war es zu keinem Zusammensto? mit entgegenkommenden Fahrzeugen gekommen. Es wurde ein Verfahren wegen der Gef?hrdung des Stra?enverkehrs infolge k?rperlicher M?ngel, hier ?berm?dung, eingeleitet. K?rperlich blieb der Glandorfer unverletzt.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabr?ck Matthias Bekermann Telefon: 0541/327-2072 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4900846 Polizeiinspektion Osnabr?ck

@ presseportal.de