Polizei, Kriminalität

Melle - Unfallflucht Riemsloher Straße

15.04.2018 - 14:26:34

Polizeiinspektion Osnabrück / Melle - Unfallflucht Riemsloher Straße

Melle - In den frühen Morgenstunden des Sonntags, gegen 04.52 Uhr, ereignete sich eine Unfallflucht an der Riemsloher Straße. Beteiligt vermutlich ein schwarzer BMW. Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr der mutmaßlich beteiligte BMW an der Anschlussstelle Melle Ost nach rechts auf die Riemsloher Straße, geriet aber vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Pfosten und einen Zaun. Mehrere Insassen des Autos "machten den Wagen wieder flott", indem sie ausstiegen und ihn anschoben. Dann setzte der BMW seine Fahrt fort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Hinweise zu dem Auto, zu Fahrer und Insassen nimmt die Polizei in Melle unter 05422 920600 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Anke Hamker Telefon: 0541/327-2072 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!