Polizei, Kriminalität

Melle: Unfallflucht in Gerden

12.12.2017 - 14:07:03

Polizeiinspektion Osnabrück / Melle: Unfallflucht in Gerden

Melle - Auf der Gerdener Straße kam es am Samstagmorgen zu einer Unfallflucht durch den Fahrer oder die Fahrerin eines weißen Transporters. Das Fahrzeug war gegen 08.40 Uhr in Richtung Neuenkirchen unterwegs und kam in Nähe des Nordfelder Weges aus unbekannter Ursache über die Fahrbahnmitte hinaus. Ein entgegenkommender VW musste nach rechts ausweichen und rutschte auf der schneeglatten Fahrbahn in den Straßengraben. Der Verursacher hielt danach nicht an und fuhr einfach weiter. Wer Hinweise in der Sache geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Melle. Telefon: 05422-920600.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!