Polizei, Kriminalität

Melle - IPad aus der Küche gestohlen

05.11.2018 - 14:27:04

Polizeiinspektion Osnabrück / Melle - IPad aus der Küche gestohlen

Melle - Am Reformationstag klingelte es gegen 15.03 Uhr an einem Einfamilienhaus in der Oststraße. Eine unbekannte Frau mit zwei Kindern stand vor der Tür und fragte, ob das ältere Kind (Mädchen, ca. 6 Jahre alt) die Toilette nutzen dürfe. Der Familie wurde Einlass gewährt und das Kind nutzte die Gäste-Toilette, während die Wohnungsinhaberin mit der Mutter und einem Säugling (ca. 6 Monate) im Flur warteten. Die Familie ging dann in unbekannte Richtung zu Fuß davon. Später bemerkte die Hausbewohnerin, dass ein IPad aus der Küche fehlte. Die Ermittler der Polizei Melle gehen davon aus, dass die unbekannte Frau die "Notlage" vortäuschte und ein weitere Täter während des Gesprächs das IPad aus der Wohnung stahl. Die unbekannte Frau war groß und kräftig, ca. 35-40 Jahre alt und hatte kurze blonde Haare. Sie hatte ein gepflegtes Äußeres und sprach hochdeutsch ohne Akzent. Das Mädchen war ebenfalls für ihr mutmaßliches Alter groß und kräftig, es hatte rote schulterlange Haare und sprach hochdeutsch. Hinweise auf die unbekannte Frau mit den beiden Kindern oder den weiteren Täter nimmt die Polizei in Melle unter 05422 920600 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Anke Hamker Telefon: 0541/327-2072 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de