Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Melle: Einbrecher waren unterwegs

08.10.2019 - 16:16:31

Polizeiinspektion Osnabrück / Melle: Einbrecher waren unterwegs

Melle - In der Nacht zu Dienstag waren Einbrecher im Meller Stadtgebiet unterwegs. Ein Fall ereignete sich im Seniorenheim am Dürrenberger Ring. Dort verschafften sich die Täter zunächst gewaltsam Zutritt in das Gebäude und brachen danach eine Bürotür auf. Bei ihrer Suche nach Wertgegenständen fanden die Täter ein wenig Bargeld. Vermutlich dieselben Täter schlichen sich dann zu einem benachbarten Kosmetikstudio, brachen dort die Eingangstür auf und erbeuteten auch dort etwas Kleingeld. Zu einem dritten Einbruch kam es im Roten Gang. Dort hebelten Unbekannte ein Fenster einer Zahnarztpraxis auf, kletterten in das Objekt und fanden bei ihrer Suche ebenfalls einen kleinen Geldbetrag. Wer im Zusammenhang mit den Einbrüchen verdächtige Beobachtungen gemacht hat, meldet sich bitte beim Polizeikommissariat in Melle. Telefon: 05422-920600.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de