Polizei, Kriminalität

Melle-Buer: Einbrecher kamen durch den Keller

26.01.2018 - 15:06:38

Polizeiinspektion Osnabrück / Melle-Buer: Einbrecher kamen durch ...

Melle - In der Nacht zu Freitag drangen Unbekannte in die Keller von zwei Wohnhäusern im Bereich Ortsmitte ein. Tatbetroffen war dabei auch ein Gebäude in der Barkhausener Straße. Dort öffnete der Einbrecher gewaltsam ein Kellerfenster, stieg in das Haus ein und durchsuchte diverse Wohnräume. Im Schlafzimmer nahm er unbemerkt einen Schmuckkasten an sich, während die Bewohnerin in dem Raum schlief. Der zweite Fall ereignete sich in der Lauensteinstraße. Dort stieg der Täter nach Öffnen eines auf Kipp stehenden Fensters in das Haus, kam dort aber wegen einer verschlossenen Zwischentür nicht weiter und gab sein Vorhaben schließlich auf. In beiden Fällen bittet die Polizei Melle um Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge. Telefon: 05422-920600.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!