Polizei, Kriminalität

Meldungen für den Landkreis Ravensburg

03.01.2018 - 16:51:56

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen für den Landkreis Ravensburg

Konstanz -

--

Leutkirch

Wohnungsbrand

Vermutlich eine nicht richtig gelöschte Kerze eines Adventskranzes führte am Sonntag gegen 02.40 Uhr zu einem Einsatz der Feuerwehren Leutkirch und Gebrazhofen mit 33 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen. Bewohner eines Hauses in der Zollstraße hatten eine starke Rauchentwicklung im ersten Obergeschoss bemerkt und alarmierten die Feuerwehr. Es konnte festgestellt werden, dass der Holztisch im Esszimmer, auf dem der Adventskranz stand, in Brand geraten war. Mehrere Räume wurden durch den Rauch stark verrußt und waren zunächst nicht mehr bewohnbar. Der Gesamtschaden dürfte sich auf mindestens 2000 Euro belaufen. Verletzt wurde durch den Brand niemand.

Ravensburg

Drogen am Steuer

Bei der Kontrolle eines 18-Jährigen, der Mittwochnacht gegen 00.15 Uhr mit seinem Daihatsu in der Innenstadt auf der Gegenfahrbahn unterwegs war, stellten Polizeibeamte drogentypische Merkmale fest. Nachdem ein Test positiv auf Amphetamine verlaufen war, folgte eine ärztliche Blutprobenentnahme im Krankenhaus. Gegen den 18-Jährigen wird bei positiver Blutprobe eine Anzeige wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogenbeeinflussung erstattet. Ihm wurde die Weiterfahrt mit dem Pkw untersagt.

Kißlegg A/96

Eisplatten fallen auf Pkw

Die Frontscheibe eines 39-jährigen BMW-Fahrers wurde am Dienstag gegen 12.00 Uhr auf der Autobahn 96 zwischen Wangen-Nord und Kißlegg beschädigt. Vom Dach eines Sattelzuges waren mehrere Eisplatten gerutscht, die auf den Frontbereich des nachfolgenden BMW fielen. Der Sattelzug-Lenker konnte ermittelt werden, gegen ihn wurde eine Ordnungswidrigkeitsanzeige erstattet.

Bad Waldsee

Auffahrunfall

Ein Auffahrunfall mit zwei Beteiligten hat sich am Donnerstagmorgen gegen 09.00 Uhr in der Egelseestraße in Enzisreute ereignet. Auf Höhe der Tankstelle musste ein VW-Lenker verkehrsbedingt wegen eines linksabbiegenden Pkw anhalten, dies bemerkte der Fahrer eines nachfolgenden Kleinbusses zu spät und fuhr auf den VW auf. Dabei entstand ein Gesamtschaden von rund 4000 Euro.

Weingarten

Auto zerkratzt

Sachschaden von rund 2000 Euro hat ein unbekannter Täter angerichtet, der im Zeitraum von Montag, 10.00 Uhr, bis Dienstag, 11.00 Uhr, die Beifahrerseite eines in der St. Konrad-Straße geparkten silbernen Opel Astra zerkratzte. Personen, die Verdächtiges in der Straße beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751 803-0, in Verbindung zu setzen.

Isny

Auto in Tiefgarage beschädigt

Ein unbekannter Fahrzeuglenker verursachte zwischen Sonntag, 15.00 Uhr und Montag, 10.00 Uhr, in der Tiefgarage am Viehmarktparkplatz einen Unfall und fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte der Unbekannte mit seinem Auto den linken Kotflügel eines VW-Golf. Der Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Zeugen wenden sich bitte an den Polizeiposten Isny, Tel.: 07562 97655-0.

Amtzell

LKW verschmutzt Fahrbahn

500 Euro Sachschaden verursachte ein bislang unbekannter Lkw-Lenker, der am Dienstag gegen 15.00 Uhr auf der B 32 von Ravensburg in Richtung Wangen von der Fahrbahn abkam. Der Vorfall ereignete sich im 3-spurigen Ausbau der Ortsumgehung Amtzell, in Höhe der Brücke. Der Lkw fuhr ca. 30 Meter durch das aufgeweichte Bankett. Er setzte seine Fahrt fort und bog laut Zeugen an der ARAL-Tankstelle in Geiselharz nach rechts auf die K 8003 ab. Die Fahrbahn der B 32 wurde stark verschmutzt und ein Leitpfosten zerstört. Es soll sich laut Zeugenaussagen bei dem Fahrzeug um einen LKW mit SIG-Kennzeichen handeln. Zeugenhinweise bitte an den Polizeiposten Vogt, Tel. 07529 97156-0.

Wangen

Roller rutscht in Pkw

Zu einem Unfall mit einer leicht verletzten Person und etwa 150 Euro Sachschaden kam es am Dienstag gegen 21.00 Uhr im Kreuzungsbereich Boelckestraße/ Wielandstraße. Ein unbekannter männlicher Peugeot-Lenker wollte unmittelbar nach dem Abbiegen in die Wielandstraße sein Fahrzeug wenden, dies bemerkte ein nachfolgender 18-jähriger Rollerfahrer zu spät und kollidierte mit dem Wagen. Zunächst einigten sich beide Beteiligte darauf, dass man die Polizei nicht für die Unfallaufnahme benötige. Personalien wurden ebenfalls nicht ausgetauscht. Bei dem Peugeot soll es sich um das Modell 206 GTI, rotmetallic, handeln. Der Fahrer war etwa 20 bis 27 Jahre alt und hatte kurze, schwarze Haare. Die Polizei bittet den Peugeot-Lenker oder Personen, die Hinweise geben können, sich unter Tel. 07522 984 0, bei der Polizei Wangen zu melden.

Leutkirch / A 96

Pkw übersehen

Auf der Autobahn zwischen Leutkirch-West und Leutkirch-Süd kam es am Dienstag gegen 16.30 Uhr zu einem Unfall zwischen einem BMW und einem spanischen Sattelzug. Der 40-jährige BMW-Lenker befuhr die Autobahn auf der Überholspur und näherte sich dem auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Sattelzug. Der 60-jährige Lenker des Sattelzuges wechselte auf die Überholspur und übersah dabei den BMW. Bei dem anschließenden Streifunfall wurde der Pkw beschädigt, die Höhe des Schadens beläuft sich auf etwa 4000 Euro.

Urbat

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!