Polizei, Kriminalität

Meldungen für den Landkreis Konstanz

18.12.2017 - 15:26:46

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen für den Landkreis Konstanz

Konstanz - Konstanz

Alkoholisierter Autofahrer

Ohne gültige Fahrerlaubnis und deutlich alkoholisiert war ein Autofahrer unterwegs, den eine Streife am Montag, gegen 03.00 Uhr, in der Max-Stromeyer-Straße kontrolliert hat. Nach einem Atemalkoholtest, der einen Wert von rund 1,3 Promille erbracht hatte, veranlassten die Beamten bei dem Fahrer eine ärztliche Blutentnahme. Während der polizeilichen Maßnahmen stellte sich zudem heraus, dass der Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Es wird wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Konstanz

Nach Ladendiebstahl ins Gefängnis

Ein Haftbefehl lag gegen einen 30-jährigen Mann vor, der am Samstagabend, geben 20.00 Uhr, in einem Einkaufsmarkt in der Reichenaustraße verschiedene Waren aus den Regalen entnommen und unter seiner Jacke versteckt hatte. Mitarbeiter bemerkten den Sachverhalt und hielten den tatverdächtigen nach dem Passieren der Kasse bis zum Eintreffen der Polizei fest. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der 30-Jährige wegen einer noch offenen Geldstrafe von rund 680 Euro von der Staatsanwaltschaft Frankfurt gesucht wurde. Da er das Geld nicht bezahlen konnte, wurde er von den Beamten in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Singen

Geldbörse gestohlen

In einem Bekleidungsgeschäft in der August-Ruf-Straße wurde am Samstagmorgen, gegen 09.30 Uhr, ein Kunde von zwei unbekannten Männern gezielt angerempelt und gestoßen. Kurz danach musste er feststellen, dass ihm bei dieser Aktion aus der Jackentasche die Geldbörse entwendet wurde. Ein Tatverdächtiger trug eine dunkelgrüne Stoffjacke, Jeans und ist Brillenträger. Sein Begleiter hat eine Halbglatze mit einem grauen Haarkranz, trug ebenfalls Jeans und eine schwarze Regenjacke. Zeugenhinweise werden an die Polizei Singen, Tel. 07731/888-0, erbeten.

Singen

Rotlicht missachtet

Zwei Leichtverletzte und 10.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Sonntagabend, gegen 19.15 Uhr, an der Einmündung L220/B34 ereignet hat. Eine auf der B34 aus Richtung Steißlingen kommende 24-jährige Lenkerin Dacia dürfte trotz roter Ampel nach links auf die L220 abgebogen sein und prallte dabei gegen einen aus Richtung Radolfzell kommenden Peugeot einer 53-Jährigen. Durch den Zusammenstoß wurde der Dacia um 180 Grad gedreht und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand. Die beiden Insassen des Peugeot wurden jeweils leicht verletzt.

Singen

Bürotür aufgebrochen

In einem Vereinsgebäude in der Hauptstraße haben Unbekannte in der Nacht zum Samstag eine Bürotür aufgebrochen und aus einem ebenfalls aufgebrochenen Schrank einen geringen Bargeldbetrag entwendet.

Radolfzell

Mehrfache Ladendiebstähle

Weil er bereits mehrfach wegen Diebstahls aufgefallen war, und er deshalb bereits Hausverbot hatte, wurden Mitarbeiter eines Discountermarktes in der Eisenbahnstraße am Freitagabend, gegen 19.30 Uhr, auf einen 22-Jährigen, obwohl er seine Mütze tief in das Gesicht gezogen hatte, aufmerksam. Beim Versuch, an der Kasse einige Gegenstände zu bezahlen und anschließend das Geschäft zu verlassen, wurde der Mann von Mitarbeitern angesprochen. In seinem Rucksack konnten dabei Gegenstände aufgefunden werden, die er nicht bezahlt hatte. Auf dem Parkplatz des Discounters führte der Tatverdächtige die Beamten außerdem zu einem Versteck, wo er Unterwäsche, einen Kopfhörer und Bierdosen deponiert hatte. Diese Gegenstände konnten einem weiteren Einkaufsmarkt zugeordnet werden und waren ebenfalls gestohlen. Auch der vom 22-jährigen mitgeführte Rucksack und ein paar Schuhe stammten aus diesem Geschäft, wo er seinen alten Rucksack und die bisher getragenen Schuhe zurückgelassen hatte.

Bodman-Ludwigshafen

Zwei Unfälle auf schneeglatter Fahrbahn

Beim Wechseln vom linken auf den rechten Fahrstreifen ist am Sonntagmorgen, gegen 08.00 Uhr, ein in Richtung Singen fahrender, mit fünf Personen besetzter Audi auf der A98, bei der Anschlussstelle Stockach Ost auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern geraten, prallte gegen die Leitplanken und kam anschließend entgegen der Fahrtrichtung auf dem Standstreifen zum Stillstand. Am PKW entstand dabei ein Schaden von rund 12.000 Euro, während der Schaden an den Verkehrseinrichtungen auf rund 1700 Euro geschätzt wird. Die Insassen blieben unverletzt, der nicht mehr fahrbereite PKW musste abgeschleppt werden. Noch während der Unfallaufnahme prallte gegen 08.15 Uhr, eine 36-jährige Mercedesfahrerin kurz vor der Anschlussstelle Stockach Ost in das Heck eines vorausfahrenden Nissan, nachdem beide Fahrzeuge wegen der Unfallstelle auf die linke Fahrspur wechseln und abbremsen mussten. An den beiden Fahrzeugen entstand dabei jeweils ein Schaden von rund 3000 Euro.

Stockach

Von der Fahrbahn abgekommen

Bei starkem Schneefall hat am Montagmorgen, gegen 09.15 Uhr, eine 19-jährige Autofahrerin auf der K6165, zwischen Wahlwies und Stockach die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren, kam dabei nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in eine angrenzende Obstplantage. Am PKW, dem Zaun und einzelnen Bäumen entstand ein Gesamtschaden von rund 2000 Euro. Der nicht mehr fahrbereite PKW musste abgeschleppt werden. Im Zeitraum von 06.45 Uhr bis 09.15 Uhr ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich des Polizeireviers drei weitere witterungsbedingte Unfälle, bei denen eine Person leicht verletzt wurde und Sachschaden von mehreren tausend Euro entstanden ist.

Schmidt

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!