Polizei, Kriminalität

Meldungen für den Landkreis Konstanz

21.11.2017 - 16:06:29

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen für den Landkreis Konstanz

Konstanz - Konstanz

Geldbörse entwendet

An der Kasse eines Bekleidungsgeschäfts im LAGO-Center hat eine Kundin am Montagmorgen, gegen 11.00 Uhr das Fehlen ihrer Geldbörse bemerkt. Ein unbekannter Täter dürfte den Geldbeutel, den sie in einem Rucksack, der im Kinderwagen abgelegt war, in einem unbeobachteten Moment entwendet haben. Neben Bargeld befanden sich in der Geldbörse auch mehrere persönliche Dokumente. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Konstanz, Tel. 07531/995-0, zu melden. Die Polizei rät:

- Lassen Sie Wertgegenstände nie unbeaufsichtigt.

- Tragen sie Wertgegenstände möglichst eng am Körper.

Konstanz

Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Beim Wechsel vom linken auf den rechten Fahrstreifen hat am Montagmorgen, gegen 11.30 Uhr, eine auf der Reichenaustraße stadtauswärts fahrende Audifahrerin auf Höhe der Stromeyersdorfstraße einen dort fahrenden Skoda übersehen. Es entstand Sachschaden von rund 2000 Euro.

Singen

Vorfahrt missachtet

Mit leichten Verletzungen musste am Montagmorgen, gegen 10.30 Uhr, ein 63-jähriger Radfahrer im Krankenhaus behandelt werden. Er fuhr von der Lessingstraße in den Kreuzungsbereich zur Haydnstraße ein und übersah dabei einen dort von rechts kommenden Opel einer 36-Jährigen. Trotz des Bremsmanövers beider Beteiligter konnte ein Zusammenstoß nicht mehr verhindert werden. Der Radfahrer zog sich dabei Prellungen und Schürfungen zu. Am PKW entstand ein Schaden von rund 500 Euro.

Singen

Fahrzeug angefahren

Vermutlich beim Rangieren ist am Montag, zwischen 12.45 Uhr und 14.00 Uhr, ein unbekannter Fahrzeugführer auf dem rückwärtigen Parkplatz des Anwesens Rielasinger Straße 7 gegen einen geparkten Klein-LKW gestoßen und hat dabei einen Schaden von rund 1000 Euro verursacht. Aufgrund der vorgefundenen Lackspuren dürfte das Verursacherfahrzeug rot lackiert sein. Zeugenhinweise werden an die Polizei Singen, Tel. 07731/888-0, erbeten.

Hilzingen-Binningen

Unfall mit Linienbus

Sachschaden von rund 5000 Euro ist am Montagnachmittag, gegen 18.15 Uhr, beim Zusammenstoß eines Ford Mondeo mit einem Linienbus entstanden. Der Linienbus fuhr von der Ringstraße kommend nach links auf die B314 in Richtung Singen ein und wurde dabei im Heckbereich von dem auf der B314 in Richtung Tengen fahrenden bevorrechtigten Ford, dessen Fahrer noch vergeblich versucht hat, durch eine Notbremsung den Zusammenstoß zu verhindern, erfasst. Personen wurden nicht verletzt.

Radolfzell

Ins Schleudern geraten

Vermutlich zu schnell war eine Autofahrerin unterwegs, die am Montagmorgen, gegen 07.00 Uhr, auf der B33neu, zwischen der Anschlussstelle Radolfzell und dem Ausbauende die Kontrolle über ihren Citroen verloren hat und gegen die rechten Leitplanken prallte, die sich dadurch noch oben aufstellten. Der Citroen rutschte anschließend unter den Leitplanken hindurch und kam auf dem nachfolgenden Grünstreifen zum Stillstand. Die Autofahrerin wurde nur leicht verletzt und benötigte keine Versorgung durch den Rettungsdienst. An ihrem PKW dürfte Totalschaden in Höhe von rund 3000 Euro entstanden sein, während der Schaden an den Leitplanken auf rund 2000 Euro geschätzt wird.

Schmidt

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!