Polizei, Kriminalität

Meldungen für den Landkreis Konstanz

06.07.2017 - 13:26:47

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen für den Landkreis Konstanz

Konstanz - Allensbach

Fahrzeug beschädigt

Vermutlich beim unachtsamen Ausparken hat ein unbekannter Fahrzeugführer am Mittwochmorgen, zwischen 11.00 Uhr und 11.30 Uhr, auf dem Parkplatz vor einem Einkaufsmarkt in der Konstanzer Straße einen daneben geparkten Fiat Tipo am vorderen rechten Radkasten gestreift. Der Verursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden von mehreren hundert Euro zu kümmern. Zeugen, die den Sachverhalt beobachtet haben, oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Allensbach, Tel. 07533/97150, zu melden.

Konstanz

Verwirrter Mann

Kaum noch ansprechbar wurde am Mittwochmittag, gegen 13.30 Uhr, ein 30-jähriger Mann auf dem Fahrradweg unter der Europabrücke aufgefunden. Der zunächst stark verwirrt wirkende Mann kam nach mehrfacher Ansprache langsam wieder zu sich. Es ist zu vermuten, dass der 30-Jährige zuvor eine psychoaktive Substanz konsumiert hat, da ein entsprechendes Tütchen mit einer "Kräutermischung" bei ihm aufgefunden wurde. Der Rettungsdienst brachte den Mann anschließend zur Beobachtung in ein Krankenhaus.

Singen

Diebstahl aus Umkleidekabine

Während des Sportunterrichts ist ein unbekannter Täter am Dienstagnachmittag, zwischen 15.15 Uhr und 16.30 Uhr, in einen Umkleideraum der Kreissporthalle in der Herderstraße eingedrungen und hat aus der Kleidung eines Schülers einen Geldbeutel mit einem geringen Bargeldbetrag und persönlichen Dokumenten, sowie ein Smartphone der Marke Samsung Galaxy entwendet. Ähnliche Vorfälle haben sich in der Vergangenheit in verschiedenen Sportstätten ereignet. Zeugenhinweise werden an die Polizei Singen, Tel. 07731/888-0, erbeten. Es wird geraten, möglichst nur zwingend notwendige Wertgegenstände mitzuführen, diese nicht in der Umkleidekabine zu deponieren und die Umkleidekabine grundsätzlich zu verschließen.

Singen

Radfahrer übersehen

Zum Glück nur leichtere Verletzungen hat am Mittwochmorgen, gegen 09.45 Uhr, ein 77-jähriger Pedelec-Fahrer nach einem Zusammenstoß mit einem Ford erlitten. Der 63-jährige Autofahrer bog von der Straße Im Haselbusch kommend nach rechts auf die Georg-Fischer-Straße ab und übersah dabei den auf dem Radweg neben der Georg-Fischer-Straße in westliche Richtung fahrenden Radfahrer. Durch den Zusammenstoß stürzte der 77-Jährige, zog sich dabei Prellungen und Schürfungen zu und wurde zur Behandlung in das Krankenhaus eingeliefert. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt.

Singen

Auto aufgebrochen

Mit einem nicht bekannten Gegenstand hat ein unbekannter Täter vermutlich in der Nacht zum Mittwoch eine Seitenscheibe eines in der Eduard-Presser-Straße geparkten Ford Fiesta eingeschlagen und aus der sichtbar im Fahrzeug abgelegten Geldbörse einen geringen Bargeldbetrag entwendet. Der dabei verursachte Sachschaden wird auf rund 300 Euro geschätzt. Die Polizei rät: Lassen Sie keine Wertsachen -insbesondere nicht sichtbar- im Fahrzeug.

Singen

Fahrzeug beschädigt

Vermutlich durch eine unachtsam geöffnete Tür, hat ein unbekannter Fahrzeugführer am Mittwoch, zwischen 16.00 Uhr und 18.00 Uhr, auf dem Parkplatz der Musikinsel in der Schlachthausstraße, an der Fahrertür eines geparkten Ford einen Schaden von mehreren hundert Euro verursacht. Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Singen, Tel. 07731/888-0, zu melden.

Singen/A81

Verkehrsbehinderung durch Auffahrunfall

Vermutlich aus Unachtsamkeit ist am Mittwoch, gegen 23.00 Uhr, der Lenker eines Alfa Romeo auf der A81, im Baustellenbereich zwischen dem Hohentwieltunnel und der Anschlussstelle Singen, auf einen abbremsenden Mercedes aufgefahren. Da die beiden Fahrzeuge die einzige Fahrspur blockierten, und die Bergung des nicht mehr fahrbereiten Alfa Romeo mit einem Kran von der Gegenfahrbahn erfolgen musste, war es notwendig, zeitweise beide Fahrtrichtungen zu sperren. Dadurch kam es in beiden Richtungen zu Rückstaus, die sich nach der Beendigung der Maßnahmen schnell wieder auflösten. Die Beteiligten blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand jeweils Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Singen

Unfall mit Linienbus

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, bei dem am Mittwochnachmittag, gegen 16.00 Uhr, an der Bushaltestelle Rielasinger Straße, Höhe Maggistraße, ein Sachschaden von rund 5500 Euro entstanden ist. Ein an der Haltestelle anfahrender Linienbus ist dabei mit einem ihn überholenden VW Golf zusammengestoßen. Personen wurden nicht verletzt. Die Unfallbeteiligten äußern sich jedoch abweichend zum Unfallablauf, weshalb Zeugen gebeten werden, sich beim Verkehrskommissariat Mühlhausen-Ehingen, Tel. 07733/9960-0, zu melden.

Hilzingen

Einbruch in Clubheim

Auf ein Tablet der Marke Samsung hatte es ein unbekannter Täter abgesehen, der vermutlich in der Nacht zum Mittwoch durch Aufhebeln eines Fensters in ein Clubheim beim Flugplatz eingedrungen ist, und anschließend die Räume nach Diebesgut durchsuchte. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Gottmadingen, Tel. 07731/14370, zu melden.

Radolfzell

Zusammenstoß mit Radfahrerin

Eine 71-jährige Radfahrerin befuhr am Mittwochmittag, gegen 13.15 Uhr, die Schwertstraße entgegen der Fahrtrichtung und übersah an der Einmündung der Bismarckstraße einen vorfahrtsberechtigten BMW eines 29-Jährigen. Durch den Zusammenstoß zog sich die Radfahrerin eine Fußverletzung sowie Prellungen und Schürfwunden zu und musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am PKW entstand ein Sachschaden von rund 1500 Euro.

Eigeltingen-Heudorf

Einbruch

In ein derzeit im Umbau befindliches Gebäude in der Straße Am Plätzle ist im Zeitraum vom 25.06.2017 bis zum Mittwoch (05.07.2017), ein unbekannter Täter eingedrungen und hat nach den bisherigen Feststellungen eine elektrische Sense der Marke Gardena PowerCut und eine Kabeltrommel entwendet. Weitere zum Abtransport bereitgestellte Gegenstände ließ der Täter zurück. Vermutlich der gleiche Täter dürfte bereits Anfang Mai in das Objekt eingedrungen und daraus einen Fernseher und Musikboxen entwendet haben. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Stockach, Tel. 07771/9391-0, zu melden.

Schmidt

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!