Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Meldungen der Polizeiinspektion Neunkirchen

10.01.2021 - 14:07:29

Polizeiinspektion Neunkirchen / Meldungen der Polizeiinspektion ...

Neunkirchen - Neunkirchen: Einbruch in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus im Beerwaldweg

Im Zeitraum von 08.01.2021, 17:00 Uhr bis 09.01.2021, 11:30 Uhr kam es zu einem Einbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhaus. Der T?ter gelangte vermutlich durch die Hauseingangst?r in das Anwesen. Dort brach er mit Gewalt die Wohnungst?r der Gesch?digten auf. Diese befand sich zum genannten Zeitraum nicht in ihrer Wohnung. In der Wohnung ?ffnete der T?ter mehrere Schr?nke und durchsuchte diese nach Wertgegenst?nden. Durch den T?ter wurde Bargeld, Schmuckgegenst?nde sowie Gutscheine entwendet. Im Anschluss fl?chtete der T?ter unerkannt.

T?terhinweise bitte an die PI Neunkirchen unter der Telefonnummer 06821 / 2030

Neunkirchen: Verkehrsunfall unter alkoholischer Beeinflussung

Am Sonntag, 10.01.2021 gegen 01:27 Uhr, wurde ein Verkehrsunfall in der Kuchenbergstra?e im Neunkircher Ortsteil Wiebelskirchen gemeldet. Vor Ort konnte, durch die eingesetzten Polizeibeamten der PI Neunkirchen, drei besch?digte Fahrzeuge sowie eine besch?digte Hauswand eines Wohnanwesens festgestellt werden. Es konnte vor Ort ermittelt werden, dass der 29 J?hrige Unfallverursacher mit seinem PKW die Kuchenbergstra?e in Fahrtrichtung Neunkirchen befuhr und vermutlich aufgrund ?berh?hter Geschwindigkeit in Verbindung mit alkoholischer Beeinflussung, in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam. Am Fahrbahnrand stie? er dann mit seinem Fahrzeug gegen ein dort geparktes Fahrzeug. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte das geparkte Fahrzeug gegen ein weiteres geparktes Fahrzeug sowie gegen eine Hauswand eines Wohnanwesens. Vor Ort konnte bei dem Unfallverursacher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Dieser wurde sodann zur Dienststelle verbracht. Auf der Dienststelle wurde eine Blutentnahme durchgef?hrt und der F?hrerschein wurde sichergestellt.

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Neunkirchen NK- DGL Falkenstra?e 11 66538 Neunkirchen Telefon: 06821/2030 E-Mail: pi-neunkirchen@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/138511/4808139 Polizeiinspektion Neunkirchen

@ presseportal.de