Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Landkreis Tuttlingen

11.01.2020 - 13:06:33

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen aus dem Landkreis Tuttlingen

Konstanz - Gosheim

Fußgängerin von Pkw erfasst

Am 10.01.2020 um 18.40 Uhr kam es auf der Hauptstraße in Gosheim zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Die 32-jährige Lenkerin eines Renault fuhr in Richtung Heubergstraße und übersah eine 83-jährige Fußgängerin, die die Fahrbahn überqueren wollte. Die 83-Jährige wurde von dem PKW erfasst und hierbei schwer verletzt. Nach der Erstversorgung durch Zeugen und der Fahrzeuglenkerin, wurde sie in das Klinikum verbracht. Am Renault entstand Sachschaden in Höhe von 2500.- Euro.

Tuttlingen

Unfallflucht, Zeugenaufruf

Sachschaden in Höhe von 500.- Euro entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitag zwischen 09.40 Uhr und 17.30 Uhr in der Mozartstraße ereignete. Ein am Fahrbahnrand in Richtung Meßkircher Straße geparkter VW Polo wurde durch einen unbekannten Fahrzeuglenker vorne links beschädigt. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, verließ dieser die Unfallstelle. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Tuttlingen, Tel.: 07461 9410, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Dieter Schnurer, EPHK Führungs- u. Lagezentrum Telefon: 07531 995-3355 E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4489179 Polizeipräsidium Konstanz

@ presseportal.de