Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

25.11.2019 - 17:31:22

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Konstanz -

--

Sigmaringen

Unfall

Rund 10.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Samstag gegen 22.45 Uhr auf der Friedhofstraße. Eine 19-jährige Renault-Fahrerin war mit einem Beifahrer auf der Friedhofstraße ortsauswärts in Richtung der Einmündung zur L 456 unterwegs. Auf Höhe der Kläranlage kam die ortsunkundige Fahrerin in einer scharfen Linkskurve vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr ca. 20 Meter über eine an die Fahrbahn angrenzende Böschung und schanzte über einen kleinen Hügel. Dabei drehte sich der Pkw und blieb auf der Beifahrerseite liegen. Der Renault war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Personen wurden nicht verletzt.

Sigmaringendorf

Kontrolle

Ein 18-Jähriger Motorroller-Fahrer wurde am Sonntagnachmittag auf einem Gemeindeverbindungsweg im Bereich des Ortsausgangs in Richtung Sigmaringen von einer Polizeistreife gestoppt. Auf dem Weg gilt ein Sonntagsfahrverbot, zudem trug der Sozius des 18-Jährigen keinen Helm. Weiterhin stellte sich heraus, dass der Motorroller nicht versichert und somit nicht für den Straßenverkehr zugelassen ist.

Gammertingen

Sachbeschädigung

Ein bislang unbekannter Täter hat am Samstagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf unbekannte Art einen Recyclingcontainer mit Grünabfällen an der B 32 gegenüber dem Recyclinghof angezündet. Eine Selbstentzündung konnte ausgeschlossen werden. Der Brand wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Gammertingen gelöscht. Sachdienliche Hinweise sind an die Polizei Gammertingen, Tel. 07574 921687, erbeten.

Gammertingen

Graffiti

Schmierereien mit weißer Creme wurden am Wochenende auf mehreren Fenstern des Gymnasiums angebracht. Der oder die unbekannten Täter malten die Worte "MAY", "HEAi" und einen Davidstern an die Fenster. Der Tatzeitraum umfasst den Samstag, ab 18.30 Uhr, bis Sonntag, 14.30 Uhr. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Gammertingen unter Tel. 07574 921687 entgegen.

Pfullendorf

Körperverletzung

Wegen eines Körperverletzungsdelikts ermittelt die Polizei gegen vier Männer, die am Samstag gegen 20.45 Uhr in einem Imbiss in der Bergwaldstraße einen 19-jährigen Mann angegriffen und verletzt haben sollen. Auslöser soll ein Streit im Straßenverkehr gewesen sein, den der 19-Jährige als Pkw-Lenker zuvor mit einer 21-jährigen Pkw-Lenkerin gehabt haben soll. Über den genauen Inhalt des Streits ist jedoch derzeit nichts bekannt. Vier Verwandte und Bekannte der 21-Jährigen stürmten daraufhin das Lokal und schlugen auf den 19-Jährigen ein, so dass dieser sich in ein Krankenhaus begeben musste. Die Ermittlungen zu dem Vorfall dauern an.

Meßkirch

Unfall

Eine leicht verletzte Person und Sachschaden von rund 8000 Euro sind die Folgen eines Auffahrunfalls am Sonntagabend gegen 18.45 Uhr im Bereich der Kreuzung B 311/B313. Kurz vor der Einmündung zur B 311 bremste eine 35-jährige Opel-Fahrerin ihren Wagen stark ab. Eine hinter ihr fahrende 26-jährige Toyota-Lenkerin konnte auf Grund des geringen Sicherheitsabstandes eine Kollision nicht mehr verhindern, fuhr auf und verletzte sich leicht. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnte festgestellt werden, dass die Opel-Fahrerin wegen fehlender Fahrpraxis mit einem Automatikwagen offenbar mit dem linken Fuß das Bremspedal bedient hatte und deshalb eine stärkere Bremsung als beabsichtigt durchgeführt hatte.

Urbat, Tel. 07531 995 1017

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4450053 Polizeipräsidium Konstanz

@ presseportal.de