Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

11.10.2019 - 15:51:30

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Konstanz -

--

Sigmaringen

Einbruch

Über ein gekipptes Fenster verschaffte sich ein unbekannter Täter am Donnerstag zwischen 18.30 Uhr und 22.30 Uhr Zugang in eine Wohnung in der Straße "Am Riedbaum". Gestohlen wurden mehrere hundert Euro Bargeld. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, bzw. Fahrzeugen nimmt das Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571 104-0, entgegen.

Sigmaringen

Diebstahl

Die kurze Abwesenheit eines Lkw-Fahrers nutzte am Donnerstag gegen 16 Uhr in der Bahnhofstraße ein unbekannter Dieb aus. Während der Lkw-Fahrer sein Fahrzeug kurz für ein paar Minuten verlassen hatte, verschaffte sich der Unbekannte Zugang ins unverschlossene Führerhaus des Lkw und nahm die in der Mittelkonsole liegende Geldbörse des Fahrers mit. Darin befanden sich Bankkarten, ein Personalausweis sowie ein geringer Bargeldbetrag.

Sigmaringen

Messer gefunden

Während eines Schwerpunkteinsatzes fanden Polizeibeamte am Donnerstag im Bereich des Busbahnhofs während einer Personenkontrolle ein Einhandmesser mit einer Klingenlänge von mehr als 12 cm in der Jackentasche eines 17-Jährigen vor. Das Messer wurde sichergestellt und ein belehrendes Gespräch mit dem 17-Jährigen geführt.

Scheer

Unfallflucht

Rund 3000 Euro Sachschaden an einem BMW verursachte am Donnerstag zwischen 14.45 Uhr und 16.30 Uhr ein unbekannter Fahrzeuglenker im Baron-Eberhard-Weg. Der Besitzer hatte den Wagen an der Straße geparkt und entdeckte nach seiner Rückkehr starke Beschädigungen und gelbe Lackantragungen am vorderen linken Radlauf, die vermutlich durch eine Kollision eines anderen Fahrzeuglenkers mit dem BMW entstanden sind. Sachdienliche Hinweise sind an die Polizei Sigmaringen, Tel. 07571 104-0, erbeten.

Ostrach

Sachbeschädigung

Wegen Sachbeschädigung wird ein 20-jähriger Mann angezeigt, der am Donnerstag gegen 22.15 Uhr in der Reinhold-Frank-Straße mutwillig einen Pkw beschädigt haben soll. Der Tatverdächtige hat gemäß den bisherigen Erkenntnissen zuerst mit einer Blechbüchse aus unbekanntem Grund nach einem vorbeifahrenden Audi geworfen und verfehlte diesen. Daraufhin nahm er einen Stein und warf diesen erneut gegen den Wagen. Dieses Mal traf er den PKW im Bereich der Heckstoßstange. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

Pfullendorf

Unfall

Aus gesundheitlichen Gründen verlor am Donnerstag gegen 17.30 Uhr ein 36-jähriger Pkw-Lenker in der Franz-Xaver-Heilig Straße, Höhe Linzgaucenter, die Kontrolle über sein Auto und fuhr auf einen vor ihm fahrenden BMW auf. Dabei entstand an beiden beteiligten Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden von rund 13.000 Euro. Es wird nun geprüft, ob der Pkw-Fahrer weiterhin fahrerlaubnispflichtige KFZ im Straßenverkehr führen darf.

Pfullendorf

Konsequenzen für Grabscher

Mit einer Strafanzeige und der fristlosen Kündigung des Arbeitsverhältnisses endete der gestrige Donnerstag für einen 56-jährigen Mann in einer Pfullendorfer Firma. Er hatte zweimal am gleichen Tag eine junge Frau am Arbeitsplatz unsittlich an der Brust und am Gesäß berührt und sie zudem noch mit anzüglichen Worten belästigt. Bei einer sofortigen Konfrontation seitens der Firma gab der 56-Jährige den Übergriff zu.

Bad Saulgau

Versuchter Diebstahl

Ein 20-jähriger Mann wurde am Donnerstag gegen 14.45 Uhr in der Sießener Straße auf frischer Tat beim Diebstahl eines Fahrrades erwischt. Die Besitzerin hatte den Vorfall sofort der Polizei gemeldet, die Beamten trafen den flüchtigen 20-Jährigen in Tatortnähe an, er gab den Diebstahlversuch zu.

Bingen

Verkehrsunfall

Schwere Verletzungen erlitt eine 59-jährige Pkw-Lenkerin am Donnerstag gegen 14.15 Uhr bei einem Unfall auf der K 8201 zwischen Inneringen und Bingen. Die Pkw-Lenkerin geriet in einer Linkskurve mit leichtem Gefälle ohne Fremdeinwirkung nach rechts auf das unbefestigte Bankett, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte rechts neben der Fahrbahn gegen einen Baum. Am Pkw entstand dabei Totalschaden. Die Autofahrerin wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Urbat, Tel. 07531 995 1017

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de