Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

02.10.2019 - 17:01:25

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Sigmaringen -

--

Sigmaringen

Sachbeschädigung

Ein unbekannter Täter schlug im Zeitraum von Dienstag, 21.15 Uhr, bis zum heutigen Mittwoch, 08.00 Uhr, die Heckscheibe eines auf dem Parkplatz vor dem Gebäude 7/2 im Würthweg abgestellten VW ein. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder sonst Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, zu melden.

L 275 / Gammertingen

Verkehrsunfall

Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam am heutigen Mittwoch gegen 06.00 Uhr ein 21-jähriger Sprinter-Fahrer auf der L 275 von der Fahrbahn ab und verursachte Sachschaden von rund 20.000 Euro. Der junge Fahrer befuhr die Landesstraße von Pistre kommend in Richtung Gammertingen. In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, drückte hierbei mehrere Schutzplanken um und kam in einer Böschung zum Stillstand. Mit einem Kranwagen musste das Fahrzeug geborgen werden.

Gammertingen

Sachbeschädigung an Kfz

Ein unbekannter Täter zerstach in der Nacht von Dienstag auf den heutigen Mittwoch zwei Reifen eines Fahrzeugs, welches vor einem Gebäude in der Straße "Herdleäcker" stand. Hierdurch entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zu dem Verursacher geben können, werden gebeten, sich an den Polizeiposten Gammertingen, Tel. 07574/921687, zu wenden.

L286 / Ostrach

Auffahrunfall

Vermutlich aus Unachtsamkeit fuhr am Dienstag gegen 10.30 Uhr ein 46-jähriger Daimler-Benz-Lenker auf einen an der Einmündung L 286 / L280 stehenden Daimler-Benz eines 50-Jährigen auf und verursachte Sachschaden von rund 4.000 Euro. Beide Autofahrer blieben unverletzt.

Kratzer

07531/995-1016

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de