Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

03.09.2019 - 15:11:23

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Sigmaringen -

--

Sigmaringen

Verkehrsunfall

Sachschaden in Höhe von etwa 7.500 Euro ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 14.15 Uhr in der Römerstraße ereignete. Ein 53-jähriger Pkw-Lenker übersah das verkehrsbedingte Anhalten eines vorausfahrenden Autofahrers und fuhr auf das Heck des Fahrzeugs auf. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Sigmaringen

Diebstahl

Unbekannte Täter entwendeten zwischen Sonntag, 20.00 Uhr, und Montag, 17.00 Uhr, aus einem Garten in der Straße "In der Steig" zwei Schildkröten im Wert von über 1.000 Euro. Die Tiere befanden sich zur Tatzeit in einem Außengehege. Personen, die im fraglichen Zeitraum Verdächtiges beobachten konnten, werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, zu melden.

Mengen

Müllentsorgung

Unbekannte Täter haben in der Zeit zwischen Freitag, 20.00 Uhr, und Sonntag, 12.00 Uhr, auf einem Grundstück in der Bussenstraße sechs Farbkübel illegal entsorgt. In diesem Zusammenhang teilte der Grundstückseigentümer noch weitere Müllablagerungen mit. Die Polizei ermittelt wegen illegaler Müllentsorgung und bittet Zeugen, die im fraglichen Zeitraum Verdächtiges wahrgenommen haben, sich mit dem Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0, in Verbindung zu setzen.

Pfullendorf

Diebstahl

Auf frischer Tat ertappt wurde ein 48-jähriger Mann am Montag gegen 23.15 Uhr in der Otterswanger Straße. Der Mann war im Begriff, Leergut eines Ladengeschäfts zu stehlen. In seinem Pkw befanden sich bereits neun Kisten mit Pfandflaschen. Bei einer anschließenden Nachschau in seiner Wohnung konnten die Polizeibeamten kein weiteres Diebesgut feststellen.

Schnell

07531/995-1016

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de