Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

05.08.2019 - 15:56:18

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Sigmaringen -

--

Sigmaringen

Betrunkener will Fahrerflucht begehen

Nachdem ein 34-jähriger Audi-Lenker am Freitag gegen 22 Uhr auf dem Parkplatz in der Franz-Keller-Straße einen dort abgestellten Dacia beim Ausparken beschädigt hatte und, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern, flüchten wollte, stellte sich ein Zeuge vor den Audi und verständigte die Polizei. Bei der Unfallaufnahme konnten die Beamten bei dem Audi-Fahrer Alkoholgeruch wahrnehmen, weshalb sie einen Atemalkoholtest durchführten der 2,5 Promille ergab. Der Autofahrer muss sich nun nicht nur wegen einer Verkehrsunfallflucht, sondern auch wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Krauchenwies

Verkehrsunfall

Rund 8.000 Euro Sachschaden ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag gegen 15.30 Uhr an der Kreuzung Hauptstraße / B 311 ereignet hat. Eine 19-jährige Audi-Lenkerin befuhr die Hauptstraße, bog nach links auf die B 311 ein und übersah hierbei einen vorfahrtsberechtigten 25-jährigen VW-Lenker. Bei der Kollision wurde niemand verletzt, der nicht mehr fahrbereite VW musste jedoch abgeschleppt werden.

Pfullendorf

Betrunkener Autofahrer

Durch seine unsichere Fahrweise fiel ein 43-jähriger Pkw-Lenker am Samstag gegen 19.30 Uhr im Stadtgebiet auf, da er in deutlichen Schlangenlinien unterwegs war. Eine Polizeistreife hielt den Fahrer an und kontrollierte ihn. Hierbei ergaben sich deutliche Anhaltspunkte für eine Alkoholisierung, ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 2,0 Promille. Die Beamten fuhren daraufhin mit dem 43-Jährigen in ein Krankenhaus und veranlassten dort die Entnahme einer Blutprobe. Wegen einer Trunkenheitsfahrt muss er sich nun verantworten.

K 8278 / Beuron

Motorradfahrerin gestürzt

Schwer verletzt musste am Samstag gegen 16.30 Uhr eine 19-jährige Motorradfahrerin nach einem Verkehrsunfall auf der K 8278 mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Die junge Frau befuhr die Kreisstraße in Richtung Beuron und kam in einer scharfen, unübersichtlichen Rechtskurve vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab, wo sie gegen die dortige Schutzplanke prallte. Das Motorrad, an dem ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro entstand, musste abgeschleppt werden.

Kratzer

07531/995-1016

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de