Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

12.06.2019 - 17:31:26

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen - Sigmaringen

Unfallflucht nach Abkommen von der Fahrbahn

Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, entfernte sich in der Nacht von Montag auf Dienstag der unbekannter Lenker eines vermutlich dunkelblauen VW Golf oder Polo nach einem Verkehrsunfall unerlaubt von der Unfallstelle. Der Unbekannte hatte die Hohenzollernstraße aus Richtung Sigmaringendorf kommend befahren, war in den Kreisverkehr an der Binger Straße eingefahren und hatte diesen an der zweiten Ausfahrt in Richtung Bingen verlassen. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit geriet der Fahrzeuglenker auf der nassen Fahrbahn nach links auf einen baulichen Verkehrsteiler und überfuhr ein Verkehrszeichen. Danach flüchtete der Verursacher, dessen Pkw an der Front nicht unerheblich beschädigt sein dürfte. Das Polizeirevier Sigmaringen erbittet Hinweise zum Unfallverursacher unter Tel. 07571/104-0.

Bad Saulgau

Verkehrsunfallflucht

Ein unbekannter Fahrzeugführer befuhr zwischen Montag, 18.00 Uhr und Dienstag, 14.15 Uhr die EVS-Straße und kam aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend prallte er mit seinem Pkw gegen einen Holzgartenzaun, an dem ein Sachschaden von über 1.000 Euro entstand. Ohne sich um den angerichteten Fremdschaden zu kümmern, suchte der Verursacher anschließend das Weite. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0, entgegen.

Bad Saulgau

Vorfahrt missachtet

Sachschaden von rund 9.000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall entstanden, der sich am Dienstag gegen 16.45 Uhr in der Lindenstraße ereignet hat. Ein auf der Lindenstraße fahrender 28-jähriger Autofahrer war nach rechts in Richtung Fulgenstadt eingebogen und hatte hierbei die Vorfahrt eines 48-jährigen Pkw-Lenkers missachtet. Dessen Fahrzeug wurde bei der anschließenden Kollision stark beschädigt und musste abgeschleppt werden.

Ostrach

Fahrzeug entwendet

Gewaltsam Zutritt hat sich ein unbekannter Täter in der Nacht zum Dienstag in eine Werkstatt in der Mengener Straße verschafft. Mit dem in den Büro-Räumlichkeiten aufgefundenen Originalschlüssel wurde ein in der Werkstatt stehender Nissan gegen eine Betonmauer gefahren. Hierbei entstand am Fahrzeug ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Ein daneben stehender VW Polo mit einem Zeitwert von rund 1.500 Euro wurde ebenfalls mit dem Originalschlüssel aus der Werkstatt gefahren und entwendet. Personen, die in der Nacht Verdächtiges in der Straße oder der näheren Umgebung wahrgenommen haben oder Hinweise zum Verbleib des VW Polo geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0, zu melden.

Deggelmann

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de