Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

16.04.2018 - 17:21:27

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen -

---

Veringenstadt

Verkehrsunfall mit Anhänger

Ein 31-jähriger Audi-Fahrer befuhr am Donnerstag gegen 17.15 Uhr die Straße "Im Städle" in Fahrtrichtung Innenstadt mit einem Pkw-Anhänger, welcher sich vermutlich aufgrund eines technischen Defekts während der Fahrt plötzlich löste und frontal gegen den Pkw einer entgegenkommenden 50-jährigen Fahrzeuglenkerin prallte. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, es entstand Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro.

Sigmaringen

Diebstahl von Beleuchtungseinrichtung

Im Zeitraum von Mittwoch, 16.30 Uhr bis Samstag, 13.30 Uhr entwendete ein Unbekannter von einem Pkw-Anhänger, welcher auf dem Parkplatz eines Firmengeländes in der Straße "In den Käppeleswiesen" abgestellt war, die komplette Beleuchtungseinrichtung im Wert von mehreren hundert Euro. Personen, die in diesem Zeitraum auf dem Parkplatz Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, das Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, zu verständigen.

Pfullendorf

Verkehrsunfallflucht

Flüchtig ging ein 33-jähriger Porsche-Fahrer am Freitag gegen 17.30 Uhr, nachdem er in der Straße "Am Litzelbacher Weg" sein Fahrzeug gewendet hatte und dabei so stark beschleunigte, dass die Räder durchdrehten und er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Das Auto prallte deswegen gegen ein Verkehrszeichen, welches zwei Meter neben der Fahrbahn in einer Wiese stand. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte er anschließend seine Fahrt fort. Zwei Zeugen, die den Unfall beobachtet hatten, riefen die Polizei. Der unverletzte Fahrer, der ermittelt werden konnte, hat sich nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort zu verantworten.

Herbertingen

Vorfahrtsmissachtung

Am Samstag gegen 13.00 Uhr missachtete ein 77-jähriger Lkw-Fahrer die Vorfahrt eines 31-jährigen Passat-Lenkers und kollidierte mit diesem im Einmündungsbereich. Der Lkw-Fahrer befuhr die Bahnhofstraße und bog links in die Hauptstraße ein, hierbei übersah er den dort fahrenden Passat-Lenker. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Pfullendorf

Unfallflucht - Zeugen gesucht

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken fuhr ein unbekannter Fahrzeuglenker am Donnerstag zwischen 17.00 Uhr und 17.15 Uhr gegen einen auf dem Parkplatz in der Überlinger Straße bei der Firma Takko abgestellten Pkw. Ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern, entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle. Es entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro. Personen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Pfullendorf, Tel. 07552/2016-0, zu melden.

Pfullendorf - Weihwang

Fußgängerin von Pkw erfasst

Schwer verletzt wurde eine 79-jährige Fußgängerin am Sonntag gegen 16.45 Uhr auf der L 456 Höhe Weihwang, als sie, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten, die Fahrbahn überquerte und dabei von einem aus Richtung Pfullendorf kommenden 77-jährigen Renault-Fahrer angefahren wurde. Die Fußgängerin wurde vom Pkw linksseitig erfasst, durch die Luft und auf die Fahrbahn geschleudert. Mit dem Rettungshubschrauber wurde die 79-Jährige ins Krankenhaus gebracht Der 77-jährige Autofahrer kam mit einem Schock davon.

Krauchenwies

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Wegen drei unterschiedlichen Delikten wurde ein 19-jähriger Audi-Fahrer von der Polizei angezeigt, der in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Friedhofstraße kontrolliert wurde. Der junge Mann war mit seinem Fahrzeug, das nicht zugelassen war, unterwegs. Ferner ist er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis und hatte gestohlene Kennzeichen in seinem Auto.

Göggingen

Fahrraddiebstahl

Gleich zwei Fahrräder wurden am Samstag im Zeitraum von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr neben der K 8267 auf dem Feldweg, Höhe Fahrerlager der Motocrossstrecke, gestohlen. Es handelte sich hierbei um ein dunkelbraunes Mountainbike mit der weißen Aufschrift "Adventure" und ein orange-weißes Mountainbike der Marke Scott. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Personen, die hierzu sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, zu informieren.

Meßkirch

Brand in Autohaus

Rund 80.000 Euro Sachschaden verursachte ein Brand am Montag gegen 12.30 Uhr in einem Autohaus in der Stockacher Straße. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Anbau, in dem sich Büroräume und ein Ausstellungsraum befinden, in Vollbrand. Ein Übergreifen der Flammen auf das Hauptgebäude konnte durch das rasche Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehr Meßkirch, die mit fünf Fahrzeugen und 26 Mann vor Ort kam, verhindert werden. Die Ermittlungen bezüglich der Ursache dauern an. Verletzt wurde niemand.

Kratzer,

07531/995-1016

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!