Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

04.04.2018 - 18:41:48

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Konstanz - Krauchenwies

Zwei Bienenstöcke gestohlen

Im Zeitraum von 02. April 2018, 14 Uhr, bis 03. April 2018, 11.30 Uhr, wurden durch Unbekannte im Bereich des Gewanns Winkel zwei von insgesamt fünf Bienenstöcken entwendet. Personen, die im fraglichen Zeitraum Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, Kontakt mit dem Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581-482-0, aufzunehmen.

Bad Saulgau

Bienenvolk verendet

Zwischen Dezember 2017 und dem Osterwochenende 2018 betrat ein unbekannter Täter einen Bienenstand im Gewann Rabbau, in dem 17 Bienenvölker untergebracht sind. Er öffnete einen Deckel im Bienenstock, sodass Mäuse ins Innere gelangten und die Waben und den Honig fraßen. Hierdurch verendete das Bienenvolk. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum etwas Auffälliges in dem Bereich bemerkt haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0, zu melden.

Veringenstadt

Motorrad kommt von der Fahrbahn ab

Glück hatte eine 16-jährige Moped-Fahrerin, als sie am Montag gegen 17.45 Uhr auf der L415 zwischen Harthausen und Veringenstadt in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam. Sie zog sich hierbei lediglich Prellungen zu und konnte nach kurzer ambulanter Versorgung wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden. An dem Moped entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Bad Saulgau

Verkehrsunfallflucht

Entgegen der Fahrtrichtung befuhr der Fahrer eines blauen 1er BMW in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 00.35 Uhr die Bachstraße aus Richtung Hauptstraße kommend. Vor der kreuzenden Eckstraße kam dieser aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und überfuhr das dortige Bachgeländer. Ohne sich um den Unfallschaden von mehreren tausend Euro zu kümmern, flüchtete der Fahrer. Personen, die den Unfall beobachtet haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0, zu melden.

Pfullendorf

Unfallflucht

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken fuhr ein unbekannter Fahrzeuglenker am Montag, in der Zeit von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr, gegen einen auf dem Parkplatz in der Meßkircher Straße 30 parkenden Opel Corsa und beschädigte diesen vorne rechts an der Stoßstange. Ohne sich um den Unfallschaden von mehreren hundert Euro zu kümmern, entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle. Personen, die den Unfall beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, den Polizeiposten Pfullendorf, Tel. 07572/5071, zu informieren.

Herbertingen

Verkehrsüberwachungsmaßnahmen

Das Polizeirevier Bad Saulgau führte am Dienstag auf der B32 bei Herbertingen und im Stadtgebiet Bad Saulgau, im Zeitraum von 16.00 Uhr bis 21.30 Uhr, Verkehrskontrollen durch. Hierbei wurden neun Geschwindigkeitsverstöße mit dem Lasermessgerät festgestellt, ein Fahrzeugführer muss sogar mit einem einmonatigen Fahrverbot, 160 Euro Bußgeld und zwei Punkten rechnen. Im Stadtgebiet Bad Saulgau wurden zwei Autofahrer beim Telefonieren festgestellt, welche nun mit einem Bußgeld von 100 Euro und einem Punkt rechnen müssen. Ein Gurtverstoß mit 30 Euro Verwarnungsgeld wurde ebenfalls geahndet.

Ostrach

Verkehrsüberwachungsmaßnahmen

Das Polizeirevier Bad Saulgau führte am Dienstag in der Zeit von 09.00 Uhr bis 12.15 Uhr in der Hohenzollernstraße Verkehrskontrollen durch. Hierbei konnten 12 Autofahrer ohne Gurt und zwei Autofahrer beim Telefonieren festgestellt werden. Den vorgeschriebenen Gurt während der Fahrt nicht anzulegen, wird mit einem Verwarnungsgeld in Höhe von 30 Euro, das Telefonieren am Steuer ohne Freisprecheinrichtung mit einem Bußgeld in Höhe von 100 Euro und 1 Punkt geahndet.

Kratzer 07531/995-1016

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531/995-1012 E-Mail: konstanz.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!