Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

02.02.2018 - 19:06:55

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Konstanz -

--

Sigmaringen

Cannabis in Wohnung

Wegen des Besitzes von Marihuana und des illegalen Anbaus von Cannabis ermittelt die Polizei Sigmaringen derzeit gegen eine 22-jährige Frau. Sie war am Donnerstag gegen 23.50 Uhr in der Laizer Straße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen worden, dabei stellten die Beamten fest, dass ein Vollstreckungshaftbefehl gegen die 22-Jährige vorlag. Da die Frau sich nicht ausweisen konnte, begleiteten die Beamten sie in ihre Wohnung, um dort ihre Identität zu überprüfen. Beim Betreten der Wohnung stellten die Polizisten starken Cannabisgeruch fest, zudem lagen Drogenutensilien herum, in einem Schrank stand eine Cannabispflanze. Die zuständige Amtsrichterin ordnete daraufhin eine Wohnungsdurchsuchung an. Dabei fanden die Beamten zwei Behälter mit etwa zehn Gramm Marihuana sowie zahlreiche Tütchen mit Marihuana-Resten, Hanfsamen und eine Feinwaage. Die 22-jährige Frau stand selbst unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, weshalb zusätzlich die Entnahme einer Blutprobe veranlasst wurde.

Pfullendorf

Auffahrunfall

Schwer verletzt wurde am Donnerstag gegen 07.15 Uhr ein 79-jähriger Autofahrer auf der Stockacher Straße. Der Opel-Lenker war aus Unachtsamkeit ungebremst auf ein vor ihm fahrendes Forstfahrzeug (sogenannter Holzrücker) aufgefahren und musste anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am Opel entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 5000 Euro. Der Lenker des Forstfahrzeugs blieb unverletzt.

Bad Saulgau

Unfall beim Ausparken

Sachschaden in Höhe von rund 8500 Euro entstand am Donnerstag gegen 09.30 Uhr bei einem Unfall in der Breslauer Straße. Eine 66-jährige Pkw-Lenkerin hatte ihren Skoda am Fahrbahnrand auf einem Stellplatz geparkt und übersah beim Einfahren auf die Straße einen Mercedes, dessen 79-jährige Fahrerin gerade von der Königsberger Straße kommend nach rechts in die Breslauer Straße einbog. Bei der Kollision wurde niemand verletzt.

Sigmaringendorf

Sattelzug darf nicht weiterfahren

Vorläufig beendet war die Fahrt eines portugiesischen Sattelzugs nach einer Kontrolle am Donnerstag gegen 16.40 Uhr auf der B 32. Die Polizeibeamten stellten erhebliche Mängel fest, woraufhin der Sattelzug von einem Sachverständigen begutachtet wurde. Aufgrund der Anzahl der erheblichen Mängel wurde die Weiterfahrt bis zur Mängelbehebung untersagt. Der Fahrer wurde außerdem noch wegen Verstößen gegen die Lenk- u. Ruhezeiten angezeigt.

Sigmaringen

Auffahrunfall

Zu einem Unfall mit Sachschaden in Höhe von rund 9000 Euro kam es am Donnerstag gegen 13.20 Uhr auf der B 32 in Höhe Nollhof. Eine 59-jährige Skoda-Lenkerin musste verkehrsbedingt in einer Kolonne abbremsen, dies bemerkte die 43-jährige Lenkerin eines Mazda zu spät und fuhr auf den Skoda auf. Bei dem Unfall blieben die beiden Fahrerinnen unverletzt.

Urbat Tel. 07531 995 1017

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!