Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

16.05.2018 - 18:01:39

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Landkreis Ravensburg -

--

Ravensburg

Diebstahl aus Fahrzeug

Ein Unbekannter hat am Dienstag im Zeitraum von 14.00 Uhr bis 14.30 Uhr im Blumenweg die Beifahrerscheibe eines Pkw Mercedes eingeschlagen und aus dem Fußraum eine Handtasche entwendet. Neben Bargeld befanden sich in der Handtasche noch ein iPhone 6s, ein Schlüsselbund und persönliche Dokumente. Personen, die im fraglichen Zeitraum etwas Verdächtiges festgestellt haben, werden gebeten, das Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751/803-3333, zu informieren.

Ravensburg

Unfallflucht

Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Dienstag zwischen 16.40 Uhr und 17.00 Uhr vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen in der Ravensburger Straße in der Parkgarage der Firma "Kaufland" geparkten Audi S4. Anschließend fuhr er davon, ohne sich um den angerichteten Schaden von etwa 1500 Euro zu kümmern. Personen, die den Unfall beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751/803-3333, in Verbindung zu setzen.

Wangen

Verkehrsunfallflucht

Ein nicht näher bekannter Mitsubishi-Fahrer fuhr am Dienstag gegen 13.30 Uhr von Schomberg in Fahrtrichtung Primisweiler, kam in einer Rechtskurve zu weit nach links und streifte hierbei einen entgegenkommenden 19-jährigen Opel-Fahrer. Bei der Kollision prallten die Spiegel aneinander, sodass ein Sachschaden von mehreren hundert Euro entstand. Der unbekannte Fahrzeuglenker fuhr, ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern, weiter. Personen, die zur fraglichen Zeit den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Wangen, Tel. 07522/984-0, zu informieren.

Bad Waldsee

Verkehrsunfall

Drei Leichtverletzte und ein Gesamtschaden von rund 5500 Euro sind die Folgen eines Auffahrunfalls am Dienstag gegen 16.15 Uhr in der Wurzacher Straße. Ein 16-jähriger Rollerfahrer befuhr die Wurzacher Straße in stadteinwertiger Richtung. Auf Höhe des Amtsgerichts hatte er zu spät gesehen, dass die vor ihm befindliche 28-jährige Skoda-Lenkerin verkehrsbedingt stand und prallte auf deren Fahrzeug. Beide Fahrzeuglenker sowie die Beifahrerin im Skoda wurden leichtverletzt in Krankenhäuser gebracht.

Baienfurt

Vorfahrtsmissachtung

Ein 81-jähriger Opel-Fahrer bog am Dienstag gegen 18.00 Uhr von Friesenhäusle kommend in die Thomas-Dachser-Straße ein, übersah hierbei eine vorfahrtsberechtigte 52-jährige Renault-Lenkerin und kollidierte seitlich mit dieser. Bei dem Unfall geriet der Renault ins Schleudern, der Gesamtsachschaden liegt bei rund 10.000 Euro.

Vogt

Verkehrsunfall

Vermutlich aufgrund hagelbedeckter Fahrbahn kam am Dienstag gegen 16.30 Uhr ein 53-jähriger Mercedes-Fahrer zwischen Mosisgreut und Eggenreute in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab. Der Fahrer blieb unverletzt, sein Fahrzeug, welches in einen Graben gerutscht war, musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

Kratzer

07531/995-1016

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!