Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

13.04.2018 - 15:01:32

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Landkreis Ravensburg - Ravensburg

Motorrollerfahrer stürzt

Vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden musste ein 30-jähriger Motorrollerfahrer, der am Donnerstagmorgen gegen 07.15 Uhr auf der K 7982 gestürzt war. Der Mann hatte die Kreisstraße von Grünkraut kommend in Richtung Kemmerlang befahren und war in einer Linkskurve auf das unbefestigte Bankett geraten. Er kam deshalb mit seinem Fahrzeug ins Schlingern und rutschte gegen einen Baumstumpf. An seinem Motorroller entstand hierbei Sachschaden von rund 2.000 Euro.

Ravensburg

Roller beschädigt

Sachschaden von rund 500 Euro hat ein unbekannter Täter angerichtet, der einen an der Ecke Eisenbahn- /Rosenstraße abgestellten Motorroller umwarf. Personen, die in der Nacht zum Donnerstag Verdächtiges im dortigen Bereich beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751/803-3333, in Verbindung zu setzen.

Ravensburg

Gestürzte Radfahrerin

Mit einer Gehirnerschütterung musste eine 79-jährige Frau am Donnerstagnachmittag gegen 14.30 Uhr nach einem Verkehrsunfall in der Bleicherstraße vom Rettungsdienst ins Kranknehaus gebracht werden. Die Frau hatte, nachdem sie kurz zuvor aufgestiegen und losgefahren war, die Kontrolle über ihr Fahrrad verloren und war auf die Fahrbahn gestürzt.

Ravensburg

Vorfahrt missachtet

Eine Leichtverletzte und Sachschaden von rund 20.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Donnerstagabend gegen 17.50 Uhr auf der K 7982. Der 63-jährige Lenker eines BMW hatte die K 7985 von Ravensburg kommend in Richtung Fildenmoos befahren und an der Kreuzung zur K 7982 das Stoppschild missachtet. Als er ungebremst in den Kreuzungsbereich einfuhr, stieß er mit dem Opel-Corsa eines 84-Jährigen zusammen, der von Kemmerlang in Richtung Grünkraut fuhr. Die Beifahrerin des 84-Jährigen erlitt hierbei leichte Verletzungen. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Autos mussten von einem Abschleppdienst aufgeladen und abtransportiert werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft behielt die Polizei den Führerschein des 63-Jährigen ein.

Ravensburg

Autofahrer unter Drogeneinfluss

Anzeichen von Drogeneinwirkung stellten Beamte des Polizeireviers am Donnerstagabend gegen 17.20 Uhr bei einem 19-jährigen Autofahrer fest, den sie beim Bahnhof kontrollierten. Nach einem positiven Drogentest veranlassten die Polizisten bei dem jungen Mann die Entnahme einer Blutprobe und untersagten die Weiterfahrt.

Ravensburg

Betrunkener greift Polizeibeamte an

Mit einem renitenten Mann hatten es Beamte des Polizeireviers in der Nacht zum heutigen Freitag gegen 03.15 Uhr in der Innenstadt zu tun. Der 38-Jährige hatte in der Römerstraße zunächst eine Gruppe belästigt und war schließlich einer Frau gefolgt. Obwohl zwei inzwischen eingetroffene Polizisten den deutlich Alkoholisierten aufforderten, stehen zu bleiben, reagierte dieser nicht. Als er sich plötzlich umdrehte und mit erhobenen Fäusten auf die Beamten zuging, setzten diese Pfefferspray ein und überwältigten den 38-Jährigen. Bei seiner Durchsuchung stießen die Polizisten in einer Hosentasche auf ein griffbereites Einhandmesser. Auf richterliche Anordnung wurde der Tatverdächtige in Ausnüchterungsgewahrsam genommen.

Ravensburg

Werbeschild und Pkw beschädigt

Wegen Sachbeschädigung haben sich zwei Männer zu verantworten, von denen einer am frühen Freitagmorgen gegen 04.00 Uhr bei einer Diskothek angetroffen werden konnte. Der 30-Jährige hatte sich zuvor in dem Lokal aufgehalten und war aufgrund seines Verhaltens mit seinem Begleiter der Diskothek verwiesen worden. Offensichtlich verärgert hierüber beschädigten die Männer ein Werbeschild und einen geparkten Pkw. Die Polizei erteilte dem 30-Jährigen, dessen Alkoholtest über 1,2 Promille ergab, nach der Feststellung seiner Personalien einen Platzverweis.

Fronreute

Motorradfahrer bleibt bei Sturz unverletzt

Aus bislang unbekannter Ursache ist ein 25-jähriger Motorradfahrer am Donnerstagabend gegen 20.45 Uhr auf der L 291 gestürzt. Der junge Mann hatte die Landesstraße in Richtung Baienbach befahren und war nach rechts von der Straße abgekommen. Während an seiner Maschine erheblicher Sachschaden von nahezu 4.000 Euro entstand, blieb der 25-Jährige unverletzt.

Bad Waldsee

Vorfahrt missachtet

Sachschaden von rund 3.000 Euro ist am Donnerstagmittag gegen 12.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Bahnhof-/Biberacher Straße entstanden. Ein 23-jähriger Autofahrer war von der Biberacher Straße kommend in die Bahnhofstraße Richtung Bleichestraße eingefahren und hatte hierbei den Vorrang einer 24-jährigen Pkw-Lenkerin missachtet. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge wurden keine Personen verletzt.

Weingarten

Autofahrer muss ausweichen

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend gegen 17.15 Uhr auf der L 317 ereignete. Der 57-jährige Lenker eines BMW hatte die Landesstraße in Richtung Unterankenreute befahren, als ihm kurz nach Neuhaselhaus ein schwarzer Audi, vermutlich A 3, in der Fahrbahnmitte entgegenkam. Um eine Kollision zu vermeiden, musste der 57-Jährige in den angrenzenden Wald ausweichen, wobei an seinem Fahrzeug Sachschaden von rund 2.000 Euro entstand. Personen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zum Fahrer des schwarzen Audis geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751/803-6666, in Verbindung zu setzen.

Mochenwangen

Heftiger Auffahrunfall

Zwei Leichtverletzte und Sachschaden von rund 6.000 Euro forderte ein Auffahrunfall am Donnerstagabend kurz nach 17.00 Uhr auf der L 284. Der 26-jährige Lenker eines Ford-Fiesta hatte die Landesstraße von Mochenwangen in Richtung Riedseen befahren und in Höhe Merkenmoos zu spät bemerkt, dass ein vorrausfahrender 25-jähriger Toyota-Fahrer nach links abbiegen wollte. Durch die Wucht des Aufpralls erlitten beide Fahrzeuglenker leichte Verletzungen.

Bad Waldsee

Unaufmerksamer Autofahrer

Zum Glück nur Blechschaden ist bei einem Verkehrsunfall entstanden, der sich am Donnerstagabend gegen 19.15 Uhr auf der L 316 ereignete. Der 23-jährige Lenker eines Pkw hatte die Landesstraße von Bad Waldsee kommend in Richtung Volkertshaus befahren und an der Abzweigung zur Neuurbacher Straße zu spät realisiert, dass eine vorausfahrende 54-jährige Autofahrerin nach links abbiegen wollte und deshalb angehalten hatte. Nach einem Streifzusammenstoß mit dem Pkw kam der 23-Jährige mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Straße ab, schanzte eine Böschung hinunter und blieb in einer angrenzenden Wiese stehen. An den beiden Autos entstand jeweils Sachschaden von rund 2.000 Euro.

Baienfurt

Renitenter Ladendieb

Wegen räuberischen Diebstahls hat sich ein 56-Jähriger zu verantworten, der am Donnerstagabend gegen 20.10 Uhr in einem Einkaufsmarkt dabei beobachtet worden war, wie er Waren in seine mitgeführte Tasche steckte und damit das Geschäft verlassen wollte. Als er von einem Angestellten angesprochen und ins Büro gebeten wurde, stieß er diesen zweimal zurück. Erst auf dem Parkplatz gelang es dem Angestellten, den 56-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Diese fand in einem Kinderwagen, den der Tatverdächtige im Eingangsbereich abgestellt hatte, noch weitere Waren, deren Herkunft noch nicht geklärt ist. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Isny

Gegen Leitplanke geprallt

Sachschaden von rund 8.000 Euro ist am Donnerstagmorgen gegen 09.00 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der L 318 bei Isny entstanden. Der 58-jährige Lenker eines Kleinbusses war von Leutkirch kommend in Richtung Isny gefahren und vermutlich infolge Unachtsamkeit nach rechts von der Straße abgekommen, wo er gegen die Leitplanke prallte.

Leutkirch

Fahrer steht unter Drogeneinwirkung

Unter Drogeneinfluss stand ein 28-Jähriger, der am Donnerstagnachmittag gegen 14.30 Uhr von Beamten des Verkehrskommissariats Kißlegg auf der A 96 bei Leutkirch mit seinem Lieferwagen kontrolliert wurde. Nach einem positiven Drogentest veranlassten die Polizisten bei dem jungen Mann, der einräumte, die Tage zuvor Marihuana konsumiert zu haben, die Entnahme einer Blutprobe und untersagten die Weiterfahrt für die nächsten 24 Stunden.

Leutkirch

Nach Parkrempler davongefahren

Beim Ein- oder Ausparken ist ein unbekannter Fahrzeuglenker am Donnerstag, zwischen 07.30 und 18.00 Uhr, gegen einen auf dem Viehmarktplatz abgestellten Daimler Benz geprallt und hat anschließend das Weite gesucht, ohne sich um den angerichteten Fremdschaden von mehreren hundert Euro zu kümmern. Um sachdienliche Hinweise bittet das Polizeirevier Leutkirch, Tel. 07561/8488-0.

Leutkirch

Auto macht sich selbstständig

Vermutlich nicht richtig gesichert hatte ein Autofahrer seinen Pkw, als er diesen in der Eschachstraße abstellte. Das Auto machte sich deshalb selbstständig und rollte gegen ein auf der anderen Straßenseite geparktes Fahrzeug, an dem ein Sachschaden von rund 2.500 Euro entstand.

Aichstetten

Keine Fahrerlaubnis

Nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist ein 21-jähriger ausländischer Autofahrer, der am Donnerstagabend gegen 21.30 Uhr von Beamten des Verkehrskommissariats Kißlegg bei Aichstetten kontrolliert wurde. Wie die Polizisten feststellten, war dem jungen Mann diese in Deutschland gerichtlich entzogen worden. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt, erhoben eine Sicherheitsleistung und zeigten den 21-Jährigen an, der sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu verantworten hat.

Sauter

Tel. 07531-995-1010

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!