Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

19.12.2017 - 16:07:02

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Landkreis Ravensburg - Horgenzell

Nach Unfall geflüchtet

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, der sich am Montagmorgen, gegen 09.15 Uhr, auf der L 288 bei Horgenzell ereignet hat und bei dem ein Sachschaden von rund 2.000 Euro entstanden ist. Der 20-jährige Lenker eines Seat Leon hatte die Landesstraße von Gossetsweiler kommend in Richtung Ravensburg befahren, als in Unterwaldhausen der Fahrer eines weißen Citroen-Kastenwagens mit vermutlich polnischem Kennzeichen von der Tannenburgstraße nach rechts in Richtung Gossetsweiler abbiegen wollte. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit rutschte der Unbekannte hierbei auf der schneeglatten Straße auf die Gegenfahrspur. Der 20-Jährige, der dies erkannte, wich sofort nach rechts in eine Bushaltestelle aus, kam jedoch ins Schleudern und landete mit seinem Fahrzeug im rechten Straßengraben. Der Fahrer des Lieferwagens fuhr nach dem Unfall einfach weiter, ohne sich um den angerichteten Fremdschaden zu kümmern. Personen, die Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751-802-3333, zu melden.

Horgenzell

Fahrzeug kippt um

Leichte Verletzungen hat sich eine 28-jährige Autofahrerin am Montagvormittag, gegen 10.40 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der L 290 zugezogen. Die Frau hatte die Landesstraße von Horgenzell kommend in Richtung Hefigkofen befahren, als ihr in der Ortsdurchfahrt von Wolketsweiler vermutlich infolge eines Fahrfehlers das Heck ihres Autos ausbrach, das danach gegen eine ansteigende Böschung schleuderte und anschließend auf die Seite kippte. Der Kleinwagen der 28-Jährigen, an dem Sachschaden von rund 2.000 Euro entstand, musste von einem Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden.

Ravensburg

Betrügern aufgesessen

Um 1.300 Euro ist eine 60-jährige Frau von unbekannten Tätern vergangene Woche betrogen worden. Der Sohn der Geschädigten hatte auf einer Internetplattform ein Wohnungsangebot bemerkt und deshalb Kontakt mit dem Anbieter aufgenommen. Dieser teilte mit, dass die künftige Kommunikation über "Airbnb" stattfinden solle und er deshalb den entsprechenden Link zusenden werde. Über diesen wurde der junge Mann auf eine Webseite weitergeleitet, die der von "Airbnb" täuschend ähnlich sah. Der Wohnungsinteressent erhielt bei der weiteren Kommunikation für eine Mietanzahlung eine Rechnung von 1.300 Euro zugesandt. Nachdem die 60-Jährige die Summe auf eine Bank in Italien überwiesen hatte, kamen ihr Zweifel, weshalb sie die Firma Airbnb kontaktierte. Dort wurde ihr mitgeteilt, dass der verwendete Link nicht zu ihrem Unternehmen gehöre.

Ravensburg

Sachbeschädigungen

Unbekannte Täter haben über das vergangene Wochenende auf dem Gelände der Realschule in der Wilhelmstraße nicht nur an drei Stellen das Schulgebäude mit Graffitis besprüht, sondern auch an zwei Fußballtoren auf dem Sportplatz die Tornetze zerschnitten. Bei den mit pinkfarbenem Lack gesprühten Zeichen handelt es sich um den Schriftzug "K 3" sowie ein umgedrehtes "Peace-Zeichen" und um einen Kreis mit einem Strich. Ferner haben die Täter leere Alkoholflaschen, Scherben, Zigarettenkippen und Müll auf dem Schulgelände zurückgelassen. Personen, die am Wochenende Verdächtiges bei der Schule beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751-803-3333, zu melden.

Ravensburg

Lkw-Lenker prallt gegen Betonschutzwand

Sachschaden von über 13.000 Euro ist am Montagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der B 30 entstanden. Ein 49-jähriger Mann hatte mit seinem Lkw die Bundesstraße von Meckenbeuren kommend in Richtung Ravensburg befahren und war kurz nach der Kreisgrenze bei Senglingen vermutlich infolge Unachtsamkeit gegen die Betonschutzwand einer Straßenbaustelle geprallt. Der unbeladene Lastwagen wurde dadurch nach links abgewiesen, überquerte die gesamte Fahrbahn und prallte auf der linken Seite mit dem Führerhaus gegen eine große Wegweisertafel. Mit der vor der Windschutzscheibe hängenden Tafel rollte der Lkw noch etwa 40 Meter über einen Acker, ehe er zum Stehen kam.

Ravensburg

Auto zerkratzt

Wie erst jetzt angezeigt wurde, hat ein unbekannter Täter am vergangenen Freitagvormittag, zwischen 08.00 und 12.45 Uhr, die Motorhaube eines auf dem Kuppelnauparkplatz abgestellten Renault zerkratzt und dabei einen Sachschaden von rund 1.500 Euro angerichtet. Um sachdienliche Hinweise bittet das Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751-803-3333.

Weingarten

Autofahrer erfasst Fußgängerin

Als eine 19-jährige Fußgängerin am frühen Montagmorgen, gegen 05.50 Uhr, die Brechenmacherstraße vom Schulzentrum her überqueren wollte und schon fast die andere Straßenseite erreicht hatte, wurde sie vom Fahrer eines weißen Kleinwagens mit der rechten Fahrzeugseite erfasst und auf die Straße geschleudert. Ohne anzuhalten und sich um die verletzte Frau zu kümmern, fuhr der Verursacher einfach weiter. Dessen Auto könnte im Bereich der rechten Fahrzeugfront oder am rechten Außenspiegel Beschädigungen aufweisen. Personen, die Hinweise zum Fahrer des weißen Kleinwagens geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751-803-6666, zu melden.

Weingarten

Vermeintliches Gasleck

Ausströmendes Gas ist der Rettungsleitstelle am Montagabend, gegen 19.10 Uhr in der Ettishofer Straße gemeldet worden. Nachdem das betreffende Gebäude großräumig abgesperrt worden war, führten die Freiwillige Feuerwehr sowie der Energieversorger Messungen durch, die jedoch keine Gaskonzentration ergaben. Wie sich letztlich herausstellte, war von einem Schneeräumgerät, das über einem Kellerschacht abgestellt war, Benzin in den Schacht getropft, und der Geruch hatte sich anschließend in den Kellerräumen verbreitet. Die zahlreichen Einsatzkräfte konnten daraufhin wieder abrücken.

Baienfurt

Vorfahrt missachtet

Zum Glück nur Blechschaden forderte ein Verkehrsunfall am Montagvormittag, gegen 11.30 Uhr in Baienfurt. Eine 77-jährige Pkw-Lenkerin war von der untergeordneten Straße "Köpfingen" nach links in die K 7949 eingebogen und hatte hierbei einen bevorrechtigten 21-jährigen Autofahrer übersehen. Durch die Kollision der beiden Fahrzeuge entstand am Pkw des jungen Mannes wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. Sein nicht mehr fahrbereites Auto musste abgeschleppt werden. Der Schaden am Fahrzeug der Frau beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Bad Waldsee

Alkoholisierter Autofahrer

Deutliche Anzeichen von Alkoholeinwirkung stellten Beamte des Polizeireviers Weingarten in der Nacht zum heutigen Dienstag, gegen 02.30 Uhr, bei der Kontrolle eines 45-jährigen Autofahrers fest. Die Polizisten veranlassten bei dem Pkw-Lenker, dessen Alkoholtest über 1,5 Promille ergab, die Entnahme einer Blutprobe, untersagen die Weiterfahrt und behielten seinen Führerschein ein.

Riedhausen

Versuchter Einbruch in Firmengebäude

Möglicher Weise gestört wurde eine unbekannter Täter, der über das vergangene Wochenende in ein Firmengebäude in der Pfrungener Straße eingebrochen ist. Der Einbrecher war durch ein zuvor aufgehebeltes Fenster in einen Lagerraum eingestiegen, hatte jedoch das Gebäude ohne Beute wieder verlassen. Personen, denen in der Zeit von Freitagabend bis Montagvormittag Verdächtiges in der Pfrunger Straße oder der näheren Umgebung aufgefallen ist, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Altshausen, Tel. 07584-92170, in Verbindung zu setzen.

Sauter

Tel. 07531-995-1010

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!