Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

26.10.2017 - 18:11:52

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Ravensburg -

--

Waldburg

Unfallflucht - Zeugen gesucht

Noch Zeugen sucht die Polizei nach einem Verkehrsunfall aufgrund eines gefährlichen Überholmanövers eines unbekannten Autofahrers am Freitagmittag (20.10.2017), gegen 13.15 Uhr, auf der Landesstraße 326. Von Waldburg in Richtung der Kreuzung Kalksteige (L 326 / L 325) fahrend hatte der Unbekannte am Beginn einer Linkskurve aus einer Kolonne heraus einen vorausfahrenden unbekannten Traktorlenker überholt und hierbei einen entgegenkommenden VW eines 51-Jährigen touchiert. Dieser hatte noch abgebremst und war dem Überholenden ausgewichen, jedoch nicht mehr verhindern können, dass sich die Fahrzeuge leicht berührten. Der mutmaßliche Unfallverursacher fuhr danach ohne anzuhalten weiter, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Zeugen, insbesondere die Verkehrsteilnehmer in der Kolonne sowie der Traktorfahrer, die Angaben zu dem Verkehrsvorgang oder dem flüchtigen Autofahrer machen können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Vogt, Tel. 07529 97156 - 0, zu melden.

Baindt

Radfahrer prallt gegen Pkw

Schwere Verletzungen erlitt ein 43-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag, gegen 17.00 Uhr, an der Einmündung der Kreisstraße 7951 / Schachener Straße. Auf dem Radweg in Richtung Baindt fahrend war der Zweiradfahrer an der Einmündung zum Überqueren der Fahrbahn in die Schachener Straße eingefahren, hatte hierbei einen aus Richtung Baindt kommende, bevorrechtigten Autofahrer, der nach rechts in die Schachener Straße abbog, vermutlich übersehen und war mit diesem zusammengestoßen. Der 43-Jährige, der einen Helm trug und auf der Straße liegen blieb, musste danach mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand Sachschaden von rund 6.000 Euro.

Altshausen

Fahrzeugkollision

Zwei verletzte Personen und Sachschaden von rund 8.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Mittwochabend, gegen 19.20 Uhr, an der Kreuzung Stubener / Blönrieder Straße (K 7957). In Richtung Stuben fahrend war eine 31-jährige Opel-Fahrerin in den Kreuzungsbereich eingefahren, hatte hierbei wohl einen auf der Kreisstraße in Richtung Altshausen fahrenden, bevorrechtigten VW eines gleichaltrigen Lenkers übersehen und war mit diesem zusammengestoßen. Beide Fahrzeuginsassen wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.

Weingarten

Mann bedroht

Ein unbekannter Täter hat am Dienstagabend, gegen 20.00 Uhr, vor einer Spielothek in der Liebfrauenstraße aus noch unbekannten Gründen einen 73-jährigen auf der Straße angesprochen, beleidigt und bedroht. Nachdem der Unbekannte weitergegangen war, trafen die beiden Männer erneut an der Bushaltestelle Linse aufeinander, wo der 73-Jährige nach dessen Angaben erneut von dem Mann beleidigt wurde. Anschließend war der Täter in den Bus eingestiegen und hatte diesen an der Haltestelle Frauentor in unbekannte Richtung verlassen. Zu dem Unbekannten liegt der Polizei folgende Beschreibung vor: 40 - 45 Jahre alt, 180 - 185 Zentimeter groß, schlank, blonder Haarkranz mit auffällig langen Koteletten, russischer Akzent. Zeugen, insbesondere Personen einer mehrköpfigen Gruppe an der Bushaltestelle Linse, die Angaben zu dem Vorfall oder zu dem Unbekannten machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Weingarten, Tel. 0751 803 - 6666, zu melden.

Bad Waldsee

Unfallflucht

Wohl beim Ein- oder Aussteigen hat ein unbekannter Fahrzeuginsasse auf dem Friedhofsparkplatz in der Friedhofstraße wahrscheinlich beim Öffnen einer Fahrzeugtür einen daneben geparkten Nissan beschädigt. An dem Auto entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Zeugenhinweise zu dem flüchtigen Schadensverursacher werden an den Polizeiposten, Tel. 07524 4043 - 0, erbeten.

Weingarten

Diebstahl aus Pkw

Ein unbekannter Täter hat am Dienstagnachmittag, zwischen 15.15 Uhr und 16.15 Uhr, auf dem Waldparkplatz in der Reutebühlstraße eine Seitenscheibe eines geparkten Mazda MX 5 eingeschlagen und aus dem Fahrzeug eine schwarze Handtasche der Marke Longchamp mit einem geringen Bargeldbetrag und persönlichen Gegenständen entwendet. Zeugen, denen zur fraglichen Zeit auf dem Parkplatz verdächtige Personen aufgefallen sind oder die Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Weingarten, Tel. 0751 803 - 6666, zu melden.

Ravensburg

Mountainbike entwendet

Ein Mountainbike hat ein unbekannter Täter am Mittwoch, zwischen 08.45 Uhr und 12.45 Uhr, auf einem Firmenparkplatz im Bereich Schützenstraße / "Im Kammerbrühl" entwendet. Das mit einem Fahrradschloss gesicherte schwarze Rad der Marke Fischer hat einen Wert von rund 1.000 Euro. Zeugenhinweise zu dem Täter oder zum Verbleib des Zweirades werden an das Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751 803 - 3333, erbeten.

Ravensburg - Fidazhofen

Kind verletzt

Verletzt wurde ein fünfjähriges Kind bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag, gegen 16.40 Uhr, auf der Durchgangsstraße in Fidazhofen. Wohl ohne auf den Durchgangsverkehr zu achten, war der Junge auf die Fahrbahn gerannt und wurde hierbei von einem in Richtung Ravensburg fahrenden Klein-Lkw eines 58-jährigen Fahrers erfasst, der trotz eingeleiteter Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte. Mit leichten Verletzungen wurde der Fünfjährige danach mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und zur medizinischen Beobachtung stationär aufgenommen.

Purath

Tel. 07531 995 - 1014

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!