Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

30.09.2017 - 13:31:26

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Konstanz - Wangen

Fahrzeuge beschädigt - Zeugen gesucht

Mindestens zwanzig Fahrzeuge wurden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zwischen 20.00 Uhr und 07.30 Uhr von bislang unbekanntem Täter zum Teil rundum zerkratzt. Hierbei entstand erheblicher Sachschaden, der derzeit noch nicht abschließend beziffert werden kann. Die beschädigten Autos standen in den Straßen am Bleichenhof, Schultheiß-Trenkle-Straße, Scherrichtmühlweg, am Klösterle/Kiesparkplatz und Aumühlenweg. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier in Wangen Tel.: 07522 9840 in Verbindung zu setzen.

Bad Wurzach

Arbeitsunfall - Arbeiter durch Gerüststangen verletzt

Bei Gerüstarbeiten an einem im Rohbau befindlichen Wohnhaus in der Vorstadtstraße wurde ein 61-jähriger Arbeiter gestern um 10.00 Uhr durch herabfallende Gerüststangen am Rücken verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum eingeliefert.

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an: Schnurer, PHK Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-3355 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!