Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Landkreis Konstanz

09.10.2019 - 15:31:19

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen aus dem Landkreis Konstanz

Konstanz -

--

Konstanz

Falsches Wohnungsangebot - Betrugsmasche

Wie eine 29-jährige Frau der Polizei mitteilte, habe sie sich für ein auf einer Internet-Plattform gefundenes Wohnungsangebot interessiert und bei der angegebenen Anbieterin über das Internet gemeldet. Nach mehrfacher Korrespondenz überwies die 29-Jährige die geforderte Kaution in Höhe von 960 Euro auf ein ausländisches Konto. Nach einer weiteren Geldforderung seitens der Anbieterin wurde die Geschädigte misstrauisch, daraufhin brach der Kontakt ab und das Inserat wurde gelöscht. Daraufhin zeigte die 29-Jährige den Sachverhalt bei der Polizei an.

Konstanz

Unfallflucht nach Parkrempler

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken kam es am Dienstag zwischen 12.00 Uhr und 13.00 Uhr auf dem Parkplatz eines Baumarkts in der August-Borsig-Straße zu einem Sachschaden von etwa 1.500 Euro. Ein unbekannter Fahrzeuglenker war gegen einen abgestellten VW Polo geprallt und anschließend weitergefahren, ohne sich um den angerichteten Sachschaden zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Konstanz, Tel. 07531/995-0, entgegen.

Konstanz

Fehler beim Fahrstreifenwechsel

Sachschaden von rund 8.000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend gegen 19.45 Uhr auf der B 33, auf der "Schänzlebrücke", entstanden. Ein 52-jähriger Pkw-Lenker befuhr aus Richtung Grenzübergang kommend den linken Fahrstreifen und übersah beim Wechseln auf den rechten Fahrstreifen einen dort befindlichen 30-jährigen Autofahrer. Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt.

Konstanz-Dettingen

Einbruch in mehrere Gartenhütten

Gewaltsam Zutritt zu mehreren Gartenhütten in der Kleingartenanlage "Kabisland" verschaffte sich in der Nacht von Sonntag auf Montag ein unbekannter Täter. Bei mehreren Gartenhütten blieb es beim Einbruchversuch, in einer der Hütten nächtigte der Unbekannte und konsumierte Getränke. Ob in den aufgebrochenen Gartenhütten Dinge entwendet wurden sowie der Gesamtsachschaden bedarf weiterer Ermittlungen. Die Polizei schließt nicht aus, dass weitere Gartenlauben aufgebrochen wurden und bittet etwaige Geschädigte, sich zu melden. Personen, die in der Nacht Verdächtiges im Bereich der Konstanzer Straße, Hegner Straße oder in der Kleingartenanlage "Kabisland" beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Wollmatingen, Tel. 07531/94299-3, in Verbindung zu setzen.

Radolfzell

Verkehrsunfall

Beim Versuch, in eine Parklücke einzuparken, beschädigte eine 23-jährige Frau am Dienstagmorgen gegen 08.45 Uhr einen im Parkhaus Untertor abgestellten Pkw. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 6.000 Euro.

Radolfzell

Dieseldiebstahl

Aus einem im Bereich der Reutehöfe abgestellten Bagger wurde zwischen Montag, 16.45 Uhr, und Dienstag, 07.00 Uhr, rund 150 Liter Diesel entwendet. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Radolfzell, Tel. 07732/95066-0, zu melden.

Radolfzell

Nach Parkrempler geflüchtet

Zeugen sucht die Polizei zu einer Verkehrsunfallflucht, die ein unbekannter Fahrzeuglenker am Dienstagabend zwischen 19.00 Uhr und 21.30 Uhr im Haldenweg begangen hat. Der Unbekannte prallte vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen einen am Fahrbahnrand abgestellten Skoda und fuhr anschließend davon, ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro zu kümmern. Personen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Radolfzell, Tel. 07732/95066-0, zu wenden.

Singen

Unfallflucht nach Parkrempler

Beim Rangieren mit einem weißen VW Caddy hat ein unbekannter Fahrzeuglenker am Montagmorgen gegen 06.15 Uhr einen in der Schauinslandstraße geparkten Ford Mondeo beschädigt. Der Halter des geschädigten Pkw ging zu diesem Zeitpunkt zu seinem Pkw, beobachtete den Unfall und kurz darauf, wie der Unbekannte die Fahrzeugbeleuchtung ausschaltete und davonfuhr. Bei dem VW entstand ein Sachschaden in Höhe von über 1.000 Euro. Personen, die Hinweise zu dem Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Singen, Tel. 07731/888-0, zu melden.

Tengen

Pkw zerkratzt

Ein unbekannter Täter hat in der Nacht von Montag auf Dienstag die vorderen Kotflügel, die linke Fahrzeugseite und die hintere rechte Tür eines in einer Hofeinfahrt in der Friedhofstraße geparkten VW zerkratzt. Der Schaden konnte bislang nicht beziffert werden. Personen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich an den Polizeiposten Engen, Tel. 07733/940922, zu wenden.

Mühlhausen-Ehingen

Straßenverkehrsgefährdung

Zeugen sucht die Polizei zu einer Straßenverkehrsgefährdung, die am Dienstag gegen 23.15 Uhr auf der A 81, kurz vor dem Parkplatz Bruckried/Klauseneck begangen wurde. Ein 78-jähriger Autofahrer befuhr die Autobahn in Richtung Autobahnkreuz Hegau, als ihn nach seinen Angaben ein unbekannter Pkw-Lenker mit stark überhöhter Geschwindigkeit überholte. Unmittelbar vor ihm zog der Unbekannte auf die rechte Fahrspur, wodurch der 78-Jährige erschrak und seinen Pkw nach rechts in das Bankett lenkte, wo er mit der Leitplanke kollidierte. An dem nicht mehr fahrbereiten Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Personen, die den Vorfall beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Mühlhausen-Ehingen, Tel. 07733/9960-0, zu melden.

Deggelmann, Tel. 07531 995 1014

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de