Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Bereich Sigmaringen

14.11.2017 - 16:41:42

Polizeipräsidium Konstanz / Meldungen aus dem Bereich Sigmaringen

Konstanz - Sigmaringendorf

Verkehrsunfall

Rund 5.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am heutigen Dienstag gegen 06.00 Uhr auf der L 455. Ein 52-Jähriger fuhr von Sigmaringendorf in Richtung Lauchertal. Dort rutschte er vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit von der winterglatten Fahrbahn und touchierte die rechte Leitplanke. Das Fahrzeug kam in der Fahrbahnmitte zum Stehen und fing im Bereich des Motorraums Feuer. Der brennende Pkw wurde durch die rasch angerückte Freiwillige Feuerwehr gelöscht.

Sigmaringen

Zeugenaufruf - Unfallflucht

Etwa 12.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am heutigen Dienstag gegen 07.00 Uhr in der Laizer Straße. Ein 34-Jähriger rutschte vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn und prallte gegen einen Stromverteilerkasten. Anschließend verließ er unerlaubt die Unfallstelle. Nur wenige hundert Meter von der Unfallstelle entfernt konnte der Mann mit seinem unfallbeschädigten Auto nicht mehr weiterfahren und verständigte einen Abschleppdienst. Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, und bittet diese, sich beim Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, zu melden.

Meßkirch

Verkehrsunfall

Etwa 4.500 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am Montag gegen 11.15 Uhr auf der B 313 zwischen Meßkirch und Egelswies. Eine 88-jährige Autofahrerin wollte kurz vor der Abzweigung Langenhart einen vorausfahrenden Lkw überholen und streifte dabei das Auto einer entgegenkommenden 49-Jährigen.

Herbertingen

Wildunfall

Ein toter Biber sowie rund 500 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am Montag gegen 23.00 Uhr auf der L 282. Ein 74-Jähriger fuhr von Marbach in Richtung Herbertingen und erfasste einen die Fahrbahn querenden Biber.

Bad Saulgau

Auffahrunfall

Rund 6.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am Montag gegen 17.30 Uhr auf der B 32. Eine 24-jährige Autofahrerin hatte auf der Umgehungsstraße zu spät bemerkt, dass ein vorausfahrender 50-Jähriger verkehrsbedingt anhalten musste, und fuhr auf dessen Audi auf.

Straub

Tel. 07531/995-1015

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!