Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Bereich Rastatt und Murgtal

07.03.2017 - 16:46:33

Polizeipräsidium Offenburg / Meldungen aus dem Bereich Rastatt ...

Offenburg - Rastatt - Beim Ausparken Unfall verursacht

Beim Ausparken "Am Schloßplatz" beschleunigte am Montagmorgen gegen 10.45 Uhr eine Seniorin ihren Opel so stark, dass dieser schneller als gewollt in Bewegung gesetzt wurde und mit hoher Geschwindigkeit über den Bordstein hinweg gegen einen Parkscheinautomaten stieß. Beim Versuch wieder in die Parklücke zu fahren, kollidierte die Lenkerin mit einem Mercedes, welcher gerade aus Richtung "An der Ludwigsfeste" kam. Schlussendlich touchierte die Dame noch einen geparkten VW, bevor sie mit ihrem Corsa zum Stehen kam. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Gernsbach - Wildunfall

Auf der K3703 zwischen Scheuern und Lautenbach kam es am Montagabend gegen 21.50 Uhr zu einem Wildunfall. Ein Wildschwein hatte die Fahrbahn gequert und war mit einem BMW zusammengestoßen. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro. Das Tier rannte anschließend auf und davon. Die Fahrerin kam mit dem Schrecken davon.

/nj

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Pressestelle Telefon: 0781-211 211 E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!