Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Bereich Rastatt, Murgtal

24.02.2017 - 12:01:31

Polizeipräsidium Offenburg / Meldungen aus dem Bereich Rastatt, ...

Offenburg - Meldungen aus dem Bereich Rastatt, Murgtal

Rastatt - Ungebetener Besuch

Ein maskierter Unbekannter stand am Mittwochabend gegen 21 Uhr bei einem Rentnerehepaar im Rheinauer Ring vor der Tür. Als der Wohnungseigentümer auf Klingeln die Türe öffnete, stand ein dunkel gekleideter Mann im Treppenhaus, der sofort seinen Fuß in die geöffnete Türe stellte und den 85-Jährigen in den Wohnungsflur stieß. Als die Ehefrau lauthals auf die unangenehme Situation aufmerksam machte und der couragierte Rentner sich gegen den ungebetenen Gast zu Wehr setzte, flüchtete dieser wieder unerkannt aus der Wohnung. Der Grund seines Besuches ist derzeit nicht bekannt. Verletzt wurde niemand. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Offenburg unter der Telefonnummer 0781/21-2810 entgegen.

Rastatt - Mülleimer angezündet

Ein Mülleimer in der Steinmauerner Straße war das Ziel eines bislang unbekannten Brandstifters am Donnerstagnachmittag. Der Unbekannte entzündete den Inhalt des öffentlichen Abfalleimers und stieß diesen vermutlich in Richtung einer angrenzenden Hecke um. Diese fing hierdurch ebenfalls Feuer. Durch das schnelle Eingreifen eines Anwohners, der den Brand entdeckte, konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 07222/761-0 erbeten.

Rastatt - Kind bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Der 60-Jährige Fahrer eines Volkswagens befuhr am Mittwoch gegen 19 Uhr den Parkplatz eines Elektrofachmarktes im Wöhr. Als ein Kind zwischen den geparkten Autos hervorrannte, konnte er einen Aufprall trotz Vollbremsung nicht verhindern. Das 2-jährige Kind wurde durch den Unfall leicht verletzt.

Muggensturm -Einbruchsversuch

Ein unmittelbar hinter dem Fenster einer Garage geparktes Fahrzeug konnte am Donnerstagnachmittag einen Einbruch in der Merkurstraße verhindern. Der Einbrecher hatte offenbar nicht durch das Fenster geschaut, welches er aufhebeln wollte. Als er dasselbe gewaltsam nach innen geöffnet hatte, stieß dieses nach wenigen Zentimetern am Fahrzeug des Hauseigentümers an. Daraufhin ließ der unbekannte Täter von seinem Vorhaben ab und flüchtete unerkannt. Er hinterließ Sachschaden in Höhe von 300 Euro.

Rastatt/A5 - Aufgefahren

Vermutlich infolge Unachtsamkeit ereignete sich am Donnerstag gegen 13 Uhr ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Im stockenden Verkehr zwischen den Anschlussstellen Rastatt-Süd und Rastatt-Nord fuhr ein 59-Jähriger Fahrer eines Sattelzuges auf einen vor ihm fahrenden Lastwagen auf. Beide Fahrzeuge wurden hierdurch beschädigt, es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 40.000 Euro. Die rechte Fahrbahn musste für die Abschlepparbeiten kurzzeitig gesperrt werden.

Gernsbach - Aufmerksamer Senior

Ein unbekannter Fahrer beschädigte am frühen Donnerstagabend beim Ausparken ein auf dem Parkplatz eines Seniorenheims in der Casimir-Katz-Straße geparktes Auto und entfernte sich, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Vorfall wurde durch die aufmerksamen Augen eines Bewohners des Seniorenheims beobachtet. Der Rentner hatte sich das Kennzeichen notiert und meldete dieses an die Polizei. So konnte der Verursacher schnell ermittelt werden.

/mf

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!