Polizei, Kriminalität

Meldungen aus dem Bereich Rastatt - Murgtal

31.01.2017 - 13:11:56

Polizeipräsidium Offenburg / Meldungen aus dem Bereich Rastatt - ...

Offenburg - Rastatt - Berauscht am Lenkrad

Den Fahrer eines BMW Mini stoppte und kontrollierte eine Streife des Polizeireviers am Dienstag gegen 0.30 Uhr in der Ludwig-Wilhelm-Straße. Rasch hegten die Beamten den Verdacht, dass der 36-Jährige unter Drogeneinwirkung stehen könnte, weshalb sie einen Drogenvortest durchführten. Der attestierte dem Mann den Konsum von Cannabis und zog die Entnahme einer Blutprobe nach sich. Eine Strafanzeige folgt.

Kuppenheim - Rückwärts gerammt

Ein 52-Jähriger befuhr am Montag um 11.10 Uhr die Karlstraße, kurz vor der Einmündung Friedrichstraße stoppte er seinen VW und hielt an. Als er dann den Rückwärtsgang einlegte und forsch losfuhr, achtete er nicht auf den hinter ihm wartenden Seat einer 77-Jährigen und rammte ihn. Die Unachtsamkeit zog Blechschäden in einer Gesamthöhe von 3.000 Euro nach sich.

Bietigheim - Nach Windstoß aufgeschaukelt

Eine heftige Windböe wurde am Montag um 14.20 Uhr einem Autofahrer auf der B 36 zum Verhängnis. Der 41-Jährige steuerte zwischen Bietigheim und Ötigheim einen VW-Transporter samt Anhänger, als der seitliche Windstoß das Gespann ins Trudeln brachte. Schließlich schaukelte sich der Anhänger derart auf, dass sich der Transporter drehte und im Straßengraben der Gegenrichtung landete. Der Anhänger riss ab und blieb beschädigt auf der Seite liegen. Der Fahrer blieb unverletzt, rund 1.500 Euro Sachschaden war zu verzeichnen.

Bischweier - Wildunfall

Ein 44-jähriger Opel-Fahrer war am Montagabend um 20.30 Uhr von Muggensturm kommend auf der K 3737 in Richtung Bischweier unterwegs, als er kurz vor dem Ortseingang ein über die Fahrbahn laufendes Reh erfasste. Das Wildtier überlebte den Zusammenstoß nicht, am Fahrzeug wurde Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro verursacht.

Gaggenau - Zeugen nach Unfallflucht gesucht

In der Beethovenstraße auf Höhe der Hausnummer 46 wurde am Montagvormittag zwischen 9.30 Uhr und 10.30 Uhr ein am Fahrbahnrand geparkter blauer VW Golf von einem unbekannten Fahrzeugführer gestreift und beschädigt. Dabei ging der linke Außenspiegel des Golf zu Bruch, der Unfallverursacher flüchtete. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07225-98870 beim Polizeirevier Gaggenau zu melden.

Gaggenau, Oberweier - Seniorin in hilfloser Lage

Als ein Mitarbeiter der Altenhilfe am Montagmittag einer 93 Jahre alten Frau ihr Mittagessen bringen wollte, öffnete diese auf Klingeln nicht. Allerdings hörte er die Seniorin aus dem Keller um Hilfe rufen, sie war gestürzt und konnte nicht mehr aufstehen. Der Mitarbeiter alarmierte die Hilfsdienste. Polizisten gelang es die Tür von außen zu öffnen und zu der gestürzten Dame zu gelangen, Rettungssanitäter stellten anschließend glücklicherweise keine Verletzungen fest. Angehörige der betagten Dame wurden verständigt.

/wd

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Pressestelle Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!